Intensiv Yoga üben am Wochenende

Für alle Yoga-Interessierten gibt es am Wochenende 7. und 8. Februar jeweils von 10 bis 13 Uhr Zeit und Gelegenheit, Yoga zu üben und das daraus folgende Wohlbefinden ausführlich zu genießen. Die Yogalehrerin Dorothea Heeb gewährt im Rahmen des Kompaktkurses „Yoga am Wochenende“ an der Volkshochschule Oberhausen einen Einblick in verschiedene Techniken des Yoga wie Poweryoga oder Slow Deep Stretch Yoga.

Ab Donnerstag, 19. Februar, starten dann auch wieder die wöchentlichen Yoga-Kursangebote für Frauen am Vormittag, die ebenfalls von Dorothea Heeb geleitet werden. Einen belebenden und zugleich gelassenen Einstieg in den Tag bietet der Kurs „Dynamisches Yoga am Morgen – Poweryoga“ von 9 bis 10.30 Uhr. Dieses Yoga ist eine ideale Folge von Asanas (Übungen), die den Rücken und den gesamten Körper stärken. Der Kurs „Slow Deep Stretch Yoga“ von 10.45 bis 12.15 Uhr beinhaltet lange, tiefe Dehnübungen, kombiniert mit exklusiven Atem-Techniken. Slow Deep Stretch Yoga ist bestens zum Lösen von Spannungen und Stress geeignet, es wirkt physisch wie emotional entgiftend, gleicht aus und hilft, den Geist und die Sinne zu kontrollieren. Beide Yoga-Kurse sind auch für Yoga-Anfängerinnen geeignet.