Hubert kriegt die Pimpernellen

A
lso falls es in den nächsten Monaten irgendwo da draußen jemanden gibt, dem Freund Hubert zum Geburtstag zu gratulieren vergessen hat, dem kann Hubert nur raten: Vergessen Sie’s. Eine Gratulation wird in diesem Jahr dann wohl gar nicht mehr kommen... Er kriegt nämlich noch die Pimpernellen mit den ganzen Kalendern, als da sind normale Wandkalender, Drei-Monats-Wandkalender, Weihnachtskalender, Taschenkalender in der Jackentasche, Buchkalender, Kalender im Handy, elektronischer Redaktionskalender – da verliert man doch den Überblick!

Wo soll Hubert denn jetzt die ganzen Geburtstage eintragen, im privaten Jackentaschenkalender oder auf dem öffentlich einsehbaren Wandkalender? Keinesfalls aber im Redaktionskalender, dann wollen wieder alle Kollegen wissen, sach ma, wer is’ Fritz-Eberhard? Ja, eben – wer is’ dat? Warum hat Hubert dessen Geburtstag notiert, nicht aber Adresse und Telefonnummer? Und die Jahreszahl?

Aber man kann sich schließlich nicht an alles erinnern. Hubert will jetzt erst mal in Ruhe alle Termine zusammentragen. Und das kann dauern.