Hervorragende Stücke zum Thema Heimat

Das Theatertreffen der 36. Duisburger Akzente stellt den Begriff „Heimat“ ins Zentrum. Dazu werden vom 7. bis zum 22. März wieder hervorragende Schauspielproduktionen im Duisburger Theater aufgeführt. Eingeladen sind das Schauspiel Stuttgart mit der Inszenierung „Das kalte Herz“ (7./8.3.), der Jugendclub des Duisburger Theaters mit „Iphigenie auf Tauris“ (9./10.3.), das Schauspiel Bochum mit „Richtfest“ (11.3.), das Theater Duisburg mit „Der Hausmeister“ (12./13./16. 3.), das Maxim Gorki Theater Berlin mit „Schwimmen lernen“ (14./15.3.), die Duisburger Philharmoniker mit „Iokaste“ (15.3.), das Staatstheater Hannover mit „Hiob“ (17./18.3.), das Westfälische Landestheater Castrop mit „Schmerzliche Heimat“ (19./20.3.) und das Deutsche Theater Berlin mit „Geschichten aus dem Wienerwald“.