Grafik für Computerspiele entwickeln

Kostenlose Ferienworkshops „Kreative und Grafische Berufe in der Computerspielebranche“ bietet die Games Factory in Mülheim/Ruhr Mädchen und Jungen ab der achten Klasse an. „Gerade in den Ferien verbringen die jungen Menschen viel Zeit mit Computerspielen, warum nicht dann die Ferien nutzen, um das mit der Berufsorientierung zu verbinden“, sagt Jürgen Koch, Vorsitzender der Agentur für Arbeit. Vorkenntnisse müssen die Schüler nicht mitbringen, allerdings benötigen sie einen eigenen Laptop oder PC mit zeitgemäßer Hardware.

Termine: Basiskurs 1 vom 29. Juni bis 3. Juli (Anmeldeschluss 25. Juni), Basiskurs 2 vom 27. bis 31. Juli (Anmeldeschluss 23. Juli), Aufbaukurs 1 vom 13. bis 17. Juli (Anmeldeschluss 9. Juli) und Aufbaukurs 2 vom 3. bis 7. August (Anmeldeschluss 30. Juli).