Das aktuelle Wetter Oberhausen 15°C
Oberhausen

Geschichte Eisenheims wird lebendig

21.03.2008 | 13:35 Uhr

Beim Osterspaziergang entdecken Besucher die älteste Arbeitersiedlung des Ruhrgebiets

Auch in diesem Jahr findet am Ostersonntag der traditionelle Osterspaziergang durch die Siedlung Eisenheim statt. Das Rheinische Industriemuseum eröffnet mit diesem Spaziergang am 23. März um 14.30 Uhr die Museumssaison in Eisenheim, Berliner Straße 10 a (Teilnahmegebühr: 3 €). Zunächst werden das Volksmuseum Eisenheim (eingerichtet in einem Waschhaus aus den 1950ern) und die Museumswohnung besichtigt. Unterschiedlichste Exponate – vom Tretroller über den Panhasrührlöffel bis hin zum Protesttransparent – lassen die bewegte Geschichte Eisenheims lebendig werden. Anschließend beginnt der Spaziergang durch die Siedlung mit ihren Häusern und Gärten. Eisenheim ist ein wahres Stück Geschichte. 1846 gegründet, ist es  die älteste Arbeitersiedlung des Ruhrgebiets. Die Kolonie bezeugt somit gleichzeitig ein Stück der Geschichte Oberhausens und die Geschichte der Schwerindustrie. Die Siedlung besitzt ihren eigenen Charme und ihre Geschichte verspricht einen spannenden Rundgang. Info/Anmeldung  01805-743465 (0,14 €/ Min.).

Gudrun Mattern


Kommentare
Aus dem Ressort
Friedliches Fußballspiel in Oberhausen
Neonazis
Beim Spiel einer israelischen U-19-Mannschaft im Rahmen des Evonik Ruhr Cup International im Oberhausener Niederrheinstadion war der Aufmarsch von Rechten befürchtet worden. Die Anzahl der Polizisten und Ordner wurde aufgestockt. Doch zum Glück blieb alles ruhig.
Rocker-Verbote im Netz - Ralf Jäger als neue "Zensursula"?
Rocker
NRW-Innenminister Jäger will das Verbot von "Hells Angels"- und "Bandidos"-Abzeichen auch im Internet durchsetzen. Kritiker sehen ihn auf Spuren von "Zensursula" von der Leyen und ihren Internetsperren bei Kinderpornografie. Kein passender Vergleich. Aber ganz sauber ist Jägers vorgehen wohl nicht.
Kinder und Jugendliche lernen in Oberhausen Deutsch
Bildung
Drei Wochen durften ausländische Kinder und Jugendliche vorbereitend auf die Schule Deutsch pauken. Bei der Feier zum Abschluss der Sommerschule des Kommunalen Integrationszentrums (KI) zog Zauberer Hans Dillenberg die Schüler in seinen Bann.
Polizei beschützt israelisches Fußball-Team in Oberhausen
Fußball
In Oberhausen spielt Freitag der israelische Club Maccabi Netanya. Einige Spiele israelischer Teams wurden zuletzt durch Parolen von Neonazis gestört. RWO-Chef Sommers wünscht sich, dass die Jugendlichen in Ruhe Fußball spielen können. Eine Stunde vor Spielbeginn gab es keine Anzeichen für Proteste.
In St. Joseph klingt die größte Glocke der Stadt Oberhausen
Rund um die Kirche
Wenn in der Gemeinde St. Joseph in Oberhausen-Styrum die Kirchenglocken läuten, ertönt der „Dicke Jupp“. Diesen Spitznamen haben die Styrumer der 4,6 Tonnen schweren Glocke gegeben, die überall in der 4200-Seelen-Gemeinde zu hören ist, wenn es die Stunde schlägt.
Fotos und Videos
St. Joseph in Oberhausen
Bildgalerie
Kirchenserie
RWO - 1. FC Bocholt
Bildgalerie
Fußball
Karnevalsmuseum
Bildgalerie
Brauchtum