Geschäftskonzept von „Sport-Concept“

Sport-Concept war eine Königshardter Firma, die weltweit Sportwaren aufkaufte, um diese auch über Lebensmitteldiscounter in Deutschland weiter zu vertreiben.


Für die Finanzierungslücke zwischen Auf- und Verkauf der Waren wurden Kredite nötig. Die Sicherheiten bestanden vor allem in den gekauften Waren.