Das aktuelle Wetter Oberhausen 12°C
Überfall in...

Geldautomaten der Sparkasse wurden gesprengt

Zur Zoomansicht 24.03.2009 | 11:49 Uhr

In der der Nacht des 24.03.2009 wurden zwei Geldautomaten der Sparkassenzweigstelle Schmachtendorf gesprengt.

Die Täter konnten mit dem erbeuteten Geld fliehen.

Freier o. ext. Mitarbeiter

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Kölsche Tön
Bildgalerie
Karneval
Unnötige Niederlage
Bildgalerie
Regionalliga
Peter Kraus in Oberhausen
Bildgalerie
Fotostrecke
Flic Flac Weltpremiere
Bildgalerie
The Modern Art Of Circus
Populärste Fotostrecken
Mitgliederversammlung beim VfL
Bildgalerie
VfL Bochum
Falke Rothaarsteig Marathon
Bildgalerie
Laufsport
Notfallübung im U-Bahn-Tunnel
Bildgalerie
Feuerwehr
Neueste Fotostrecken
Wolf Codera in Hattingen
Bildgalerie
Session Possible
Ein Jahr nach Spatenstich
Bildgalerie
Lennetalbrücke
Indoor-Cycling-Spendenmarathon
Bildgalerie
Spendenaktion
Oscar de la Renta ist tot
Bildgalerie
Designer
Forschung über Streetart
Bildgalerie
Streetart
Facebook
Kommentare
12.04.2009
23:46
Geldautomaten der Sparkasse wurden gesprengt
von kopfchen | #6

der sagte er fährt morgens am schmachtendorf markt zum bäcker und sah noch wie sie die Geldautomaten
mir gabelstabler wegebracht haben

12.04.2009
23:44
Geldautomaten der Sparkasse wurden gesprengt
von kopfchen | #5

lol mein DAD wohnt ca 100 m davon entfernt

unglaubilch

25.03.2009
16:37
Geldautomaten der Sparkasse wurden gesprengt
von deMaulwurfn | #4

Ich glaube kaum, dass die Polizei vor der Sparkasse auf potentielle Bankräuber wartet!

25.03.2009
06:40
Geldautomaten der Sparkasse wurden gesprengt
von Weisswas | #3

Spektakuläre Bruchserie in Oberhausen an Dreistigkeit nicht zu überbieten.

CentrO Juwelierüberfall mit dem Auto,
jetzt Schmachtendorf - schon oberdreist !!!
(Liebe NRZ - da hört man gar nix mehr von - ist der Fall CentrO aufgeklärt ??? )

In beiden Fällen wurde ein enormer Sachschaden verursacht !!!

Die Zeiten ändern sich und nicht nur Banken scheinen Geldmangel zu haben ;-)))

24.03.2009
22:51
Geldautomaten der Sparkasse wurden gesprengt
von edeirfle | #2

vielleicht solltest du erstmal überlegen, bevor du schreibst. Die Polizei befindet sich seit längerem am Markt

24.03.2009
20:29
Geldautomaten der Sparkasse wurden gesprengt
von Mahno | #1

Lustig, wo die Polizeiwache doch 20 Meter entfernt liegt. War man wieder ausgeflogen und hat Autofahrer abgezockt, die 5km/h zu schnell in der Nacht unterwegs waren?

Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Stadtgespräch über Gewalt in Oberhausen
Diskussion
Bei vielen Bürgern herrscht eine diffuse Angst davor, niedergeschlagen, überfallen oder ausgeraubt zu werden. Wie unsicher ist Oberhausen wirklich? Die WAZ, die VHS sowie Arbeit und Leben hat für Montag, 27. Oktober, Fachleute zur Debatte mit Bürgern eingeladen. Jetzt läuft die Anmeldefrist.
Halloween - Hier steigen die besten Grusel-Partys der Region
Halloween
Schon längst ist Halloween nicht mehr nur ein komischer Brauch, der irgendwann mal aus den USA zu uns geschwappt ist. Die Grusel-Nacht hat sich zum willkommenen Partyanlass gemausert. Locations in der ganzen Region locken mit aufwendiger Deko, um bei lauter Musik die bösen Geister zu vertreiben.
Cityfest lockt mit Rummel und Stoffmarkt
Stadtgeschehen
Viele Geschäfte beteiligen sich auch am verkaufsoffenen Sonntag (26. Oktober) in der Oberhausener City. Dann gilt: Absolutes Parkverbot auf der Veranstaltungsfläche.
Stadt Oberhausen kündigt Großbaustelle in Holten an
Verkehr
Die eineinhalbjährige Arbeiten für den Kreisverkehr am Bahnhof Holten starten Ende Oktober. Die Stadt verspricht neue Pendlerparkplätze und einen besseren Verkehrsstrom. Die Baustelle bringt teils größere Umleitungen mit sich.
Lehrer sollen in Oberhausen künftig fürs Parken bezahlen
Gebühren
Die Stadt Oberhausen will eine Parkgebühr einführen, die ausschließlich Lehrer bezahlen sollen. Fällig würde sie für bereitgestellte Stellplätze in Schulnähe. Die Abgabe soll nach dem Willen des Stadtkämmerers Teil eines gesamtstädtischen Parkraum-Konzepts werden. Die Gewerkschaft kündigt Ärger an.