Das aktuelle Wetter Oberhausen 32°C

Brandstiftung

Geländewagen brennt lichterloh in Oberhausener Wohngebiet

25.05.2012 | 13:54 Uhr

Dichte Rauchwolken standen am frühen Freitagmorgen über dem östlichen Innenstadt in Oberhausen. An der Straße Schönefeld brannte ein schwarzer SUV der Marke BMW in einer Hauseinfahrt. Die Flammen drohten auch auf ein Wohnhaus überzugreifen. Die Polizei hat nun Brandstiftung als Ursache festgestellt.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Jobs für Arbeitslose in Oberhausen im Gesundheitssektor
Arbeitsmarkt
Wohlfahrtsverbände bieten Chancen als Arbeitgeber. Mit der Arbeitsagentur und dem Jobcenter unterzeichneten sie jetzt einen Kooperationsvertrag.
Zukunft der kinderärztlichen Ambulanz offen
Gesundheit
Die Kassenärztliche Vereinigung ist bei der Reform der Notdienststandorte teilweise zurückgerudert. Eine Garantie für die Praxis im EKO gibt es nicht.
Poststreik bedroht Firmen-Existenz in Oberhausen
Arbeitskampf
Albert Schmidt-GmbH fürchtet um Aufträge. Nicht alle Rechnungen lassen sich online bezahlen. Wenige Straßen weiter trägt eine Beamtin die Briefe aus.
Endspurt auf den Erdbeerfeldern
Ernte
Die Selbstpflücksaison geht ihrem Ende entgegen – mit positiver Bilanz. Aktuell füllen sich am Lepkeshof die Regale des Hofladens mit Süßkirschen.
Investoren für Windräder gefunden
Wirtschaft
Im Styrumer Ruhrbogen sollen drei Windkraftanlagen in ein Photovoltaik-Feld eingebettet werden. Sieben Interessenten. Pachtvertrag-Abschluss im...
article
6692622
Geländewagen brennt lichterloh in Oberhausener Wohngebiet
Geländewagen brennt lichterloh in Oberhausener Wohngebiet
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/gelaendewagen-brennt-lichterloh-in-oberhausener-wohngebiet-id6692622.html
2012-05-25 11:21
Brandstiftung,Oberhausen,Pkw-Brand,Feuer,Kriminalität,Feuerwehr
Oberhausen