Fußball spielen im aufblasbaren Airbag

Foto: Rainer Suelberg

Der Aquapark in Oberhausen bietet ein außergewöhnliches Event für alle Fußballbegeisterten während der Ligapause. Am 29. Juni ab 15 Uhr können kleine und große Fußballfans ihr Können beim 1. Bubble-Ball-Beach-Cup unter Beweis stellen. Anmeldungen sind heute noch möglich.

Bei der neuen Trendsportart mit einem aufblasbaren Bodyairbag sind die Spieler der Teams gut durch die Bubble Balls geschützt. So werden sogar Fouls während des Spiels zu einem lustigen Erlebnis für alle Beteiligten.

Die Schüler und Feriengruppen in der Altersklasse 14 bis 18 Jahre spielen von 15 bis 18 Uhr den Jugend-Feriencup aus. Ab 18 Uhr können Erwachsene ab 18 Jahren dann den Aquapark-Cup gewinnen. Pro Cup können zwölf Teams teilnehmen.

Um bei diesem Event mitmachen zu können, ist eine Körpergröße von 1,60 bis maximal 1,90 Metern erforderlich. Des Weiteren ist die Teilnahme nur bis zu einem Körpergewicht von 99 Kilogramm zulässig. Organisator Marc Bähr: „Während meines letzten Urlaubs habe ich an zwei Turnieren teilgenommen. Das Highlight am Aquapark Bubble-Ball-Beach-Cup ist aus meiner Sicht die Kombination aus Bubble Ball mit dem normalen Beach Soccer. Das ist in dieser Form einzigartig.“

Der Anmeldebogen ist auf der Homepage des Aquaparks, www.aquapark-oberhausen.com, oder auf der Facebook-Seite abrufbar. Die Anmeldung muss bis zum 25. Juni erfolgen. Das Formular kann per Email an: info@aquapark-oberhausen.com, per Fax an 0208- 625 359 19 gesendet werden oder einfach an der Kasse des Aquaparks ausgefüllt werden. Weitere Informationen rund um den Bubble-Ball-Beach-Cup und den weiteren Sommerferienspaß sind ebenfalls auf der Internet- und Facebook-Seite des Spaßbades zu finden.