Fliegerbombe in Oberhausen-Schmachtendorf ist seit 15.21 Uhr entschärft

In Oberhausen-Schmachtendorf wird am Donnerstagnachmittag eine britische Fünf-Zentner-Bombe entschärft.
In Oberhausen-Schmachtendorf wird am Donnerstagnachmittag eine britische Fünf-Zentner-Bombe entschärft.
Foto: WAZ
Was wir bereits wissen
Bei Luftbildauswertungen wurde eine britische Fünf-Zentner-Bombe entdeckt. Der Blindgänger kann seit 15.21 Uhr keinen Schaden mehr anrichten.

Oberhausen.. Bei der routinemäßigen Überprüfung eines Neubau-Gründstücks an der Straße Im Heidesiepen wurde eine britische Fünf-Zentner-Bombe gefunden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst begann um 15 Uhr mit der Entschärfung, um 15.21 Uhr gab es Entwarnung, der Blindgänger konnte keinen Schaden mehr anrichten.

Im Umkreis von 250 Metern um die Fundstelle mussten etwa 500 Personen ihre Häuser und Wohnungen verlassen und im Umkreis von 500 Meter durften sich die Bewohner nicht im Freien aufhalten.

Wie die Stadt Oberhausen mitteilt, wurden ab 14.30 Uhr Forststraße, Genter Straße, Lütticher Straße, Pollsenweg, Antwerpener Straße und Arnheimer Straße für die Dauer der Entschärfung gesperrt. Ebenso musste bis zum Ende der Entschärfung der Bahnverkehr ab Holten in beide Fahrtrichtungen still stehen.