Das aktuelle Wetter Oberhausen 4°C
Bildung

Fit für den Arbeitsmarkt

26.05.2012 | 12:00 Uhr
Fit für den Arbeitsmarkt

Oberhausen. Die Gesprächsrunde „Fit für den Arbeitsmarkt“ fand jetzt im Rahmen des EU-Projekttages am Hans-Böckler-Berufskolleg statt.Moderiert wurde sie von der stellvertretenden Schulleiterin Martina Feltmann, der Schülerin Julia Schulten-Mietk und dem Schüler André Bielke.

Die Gesprächsrunde bot den Schülern des Kollegs eine Plattform, um den Vertretern aus Wirtschaft und Politik – Dirk Grünewald (IHK-Präsident), Wolfgang Draeger (Bundesagentur für Arbeit), Simona Abel (ZAV, Bundesagentur für Arbeit), Anna-Katharina Tscharke (Europabeauftragte der CDU Oberhausen) und Regina Boos (FDP Bezirksverband Ruhr) – Fragen über Europa zu stellen.

Bilinguales Comeniusprojekt

Im Anschluss stellten Schüler den aktuellen Stand des bilingualen Comeniusprojektes „Die Lebensweise Jugendlicher in Zentralspanien und im Ruhrgebiet“ vor. Jacqueline Geratsch und Sarah Eimler referierten u.a. über die Projektarbeit. Noel Bastinn, Mandy Marquering und Sinovia Fotiadou hauchten der Fahrt nach Talavera de la Reina (Spanien) Leben ein. Jacqueline Geratsch und Damla Özkara trugen Teile der Präsentationen über das spanische und deutsche Schulsystem vor. Eine weitere Klasse trug berufliche Möglichkeiten in Europa vor. Sowohl die Industriekauffrauen Elena Hegmann und Saskia Gallian (MAN Turbo SE Oberhausen) als auch die Kauffrau im Groß- und Außenhandel Katharina Psotta (Hagemeyer Deutschland GmbH Co KG) zeigten aktuelle Verbindungen zum europäischen Arbeitsmarkt anhand ihrer Ausbildungsunternehmen auf.

Danach erfolgte die Fragerunde an die Gäste, bei der die Wichtigkeit der Fremdsprachen Spanisch und Französisch, in Zukunft auch im Berufsschulunterricht, für den Arbeitsmarkt deutlich wurde. Dirk Grünewald von der IHK betonte die hohe Qualität des Deutschen Bildungssystems und riet den Schülern „die Ausbildung in Deutschland zu absolvieren und danach erst ins Ausland zugehen, dies sei der beste Weg”. Untermalt wurde die Veranstaltung von der neuen Schulband „Cycle Breath“.

Redaktion



Kommentare
Aus dem Ressort
Oberhausener Kaisergarten sucht Tierpatenschaften
Tiere
Das Tiergehege im hiesigen Kaisergarten bietet Tierfreunden eine ganz besondere weihnachtliche Geschenkidee: Jeweils ein Jahr eine Patenschaft für ein Tier zu übernehmen. Spenden kommen den tierischen Bewohnern zugute
Eine Fahrschule für Lkw- und Busfahrer in Oberhausen
Fahrschule
Die Fahrschule Krüssmann ist die einzige Fahrlehrer-Fachschule im näheren Umkreis - das sagt Firmenchef Klaus Krüssmann. In seinem Unternehmen werden Lkw- oder auch Busfahrer ausgebildet. Auch Fahrlehrer werden hier ausgebildet. Die Erfolgsaussichten, als Lkw-Fahrer einen Job zu bekommen, sind gut.
910 000 Euro für Schulsozialarbeit in Oberhausen
Schule
Oberhausener Grüne und Sozialdemokraten begrüßen die finanzielle Unterstützung der Landesregierung. Das Geld könnte für 25 Stellen reichen. Kritik gibt es am Bund. Die Große Koalition im Bund habe sich bei der Weiterfinanzierung der Sozialarbeit aus der Verantwortung gestohlen, so Andreas Blanke.
„Wohnzimmer-Kirche“ in Oberhausen feiert Zehnjähriges
Kirche
Mit viel Herzblut haben die Dellwiger vor zehn Jahren für ihr eigenes Gemeindezentrum gekämpft. Die Kämpfer von damals sorgen noch heute für ein reges Gemeindeleben. Die Geburtstagsparty steigt am Nikolaus-Wochenende.
Knöllchen in Oberhausen trotz Anwohnerparkausweis
Strafgebühr
Auch Anwohnerparkausweise müssen deutlich lesbar im Auto liegen. Andernfalls gibt es ein Knöllchen. Das Bußgeld in Höhe von zehn Euro wurde für einen Oberhausener fällig, weil die Politesse an seinem Auto das „Gültig-bis-Datum“ nicht erkennen konnte. Der Oberhausener legte Widerspruch ein.
Fotos und Videos
Clueso lässt Teenies träumen
Bildgalerie
Konzert
Kürung der Tollitäten
Bildgalerie
Karneval
Lenny Kravitz rockt die Arena
Bildgalerie
Konzert
Weekend of  Horrors
Bildgalerie
Turbinenhalle