Das aktuelle Wetter Oberhausen 19°C
Irish Pub

Feuerwerk am Centro nach Brand des Irish Pub auf dem Prüfstand

09.01.2013 | 14:00 Uhr
Das Feuerwerk auf der Centro-Promenade in der Neujahrsnacht. Nach dem Brand des Irish Pub prüft das Centro-Management, ob es Feuerwerk dort auch in Zukunft gestatten will. Foto: Carsten Walden / WAZ FotoPool

Oberhausen.   Nach dem Brand am Dach des Irish Pub wird in Oberhausen über Silvesterraketen auf der Promenade des Centro diskutiert. Gesetzlich ist Feuerwerk dort nicht verboten. Von Seiten des Einkaufszentrums steht noch eine Entscheidung aus. Ein Bericht und zwei Kommentare – pro und contra Feuerwerk.

Nach dem Brand des Reetdaches im „Irish Pub“, den in der Silvesternacht an der Promenade des Centro eine Feuerwerksrakete ausgelöst hat, häufen sich vielerorts die Fragen: Durften auf der Promenade des Einkaufszentrums die von Privatpersonen mitgebrachten Knaller überhaupt gezündet werden? Und: Sollte dieses Feuerwerk bei großen Ansammlungen von Menschen aus Gründen der Sicherheit nicht generell verhindert werden?

Hausordnung verbietet Knallen nicht

Dabei gilt zunächst: Die Promenade gehört zum Centro-Gelände und was dort im Bezug auf in Deutschland freigegebene Feuerwerkskörper erlaubt und nicht erlaubt ist, regelt die Hausordnung. Und in eben dieser, das bestätigte das Einkaufszentrum auf Nachfrage, ist das Knallen durch Privatpersonen in der Silvesternacht nicht verboten.

Wie es nach dem Brand mit dem mitgebrachten Feuerwerk für Privatpersonen weitergeht, ist völlig offen. Centro-Sprecher Jens Knetsch: „Die Frage kann zu diesem Zeitpunkt nicht entschieden werden.“

Pro & Contra
Pro – für ein Verbot von Feuerwerk am Centro

Knallköppe brauchen Verbote. Ein verantwortungsbewusstes Management muss nun handeln. Ein Verbot des ganzen Krachbumms auf dem Gelände wäre das...

Pro & Contra
Contra – gegen ein Feuerwerksverbot am Centro

Wider die Reglementierungswut: Ein generelles Verbot von Silvesterknallern auf der Promenade wäre ein klassischer Schuss über das Ziel hinaus.

Dass größere Menschenansammlungen kein automatisches Verbot für Feuerwerk hervorrufen, gibt die Stadt an. „Eine solche Verordnung gibt es nicht“, sagt Sprecher Ralf Terlau. „Die Promenade wird wie eine dicht besiedelte Bebauung behandelt.“ Soll heißen: Wie in einem Wohnviertel ist das Abfeuern von legalen Feuerwerkskörpern an Silvester per Gesetz nicht untersagt.

Vorgaben des Sprengstoffgesetzes

Bundesweit regelt das Sprengstoffgesetz mit Verordnungen das Abbrennen von Feuerwerk und hat kommunale Vorgaben vor vier Jahren abgelöst. Darin ist auch die Besonderheit eines nahe gelegenen Gebäudes mit Reetdach geregelt: Die Verordnung ist hier jedoch schwammig formuliert (wir berichteten), da der nötige Abstand zu diesen Häusern nicht genau anhand einer Meterzahl definiert ist. Es heißt nur, dass ein Abbrennen von Feuerwerkskörpern in „unmittelbarer Nähe“ der mit Reet abgedeckten Häusern verboten ist.

Die Polizei kann, so Sprecher Johannes Paus, bei einem Feuerwerk bei einer akut auftretenden Bedrohungslage einschreiten und dies dann untersagen. Vor Silvester mahnt die Feuerwehr regelmäßig zum verantwortungsvollen Umgang mit den Knallkörpern und warnt vor Verletzung- und Brandgefahren.

Am Centro endete der Dachbrand des Irish Pub in der Silvesternacht verhältnismäßig glimpflich. Rettungskräfte mussten zwei Personen aufgrund des Rauchs versorgen.

Wie es mit dem Gebäude weitergeht, steht noch nicht fest. Die Ermittlungen dauern an.

Pub am Centro brannte

Brandruine Irish Pub

 

Dirk Hein

Kommentare
09.01.2013
18:11
Feuerwerk am Centro nach Brand des Irish Pub auf dem Prüfstand
von Jorgel | #3

Ich würde sagen, die Frage ob im Centro Feuerwerk erlaubt sein soll oder nicht, hängt in erster Linie von der künftigen Bedachung des Gebäudes ab, in...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Street-Pong verkürzt in Oberhausen das Warten an roter Ampel
Ampel-Spiel
Die Wartezeit bei Rot können sich Fußgänger an einer Ampel in Oberhausen-Sterkrade mit einem Computerspiel vertreiben. Das soll Unfälle vermeiden.
Scharfe Kritik nach falschem Amokalarm in Oberhausen
Evakuierung
Am Hans-Böckler-Kolleg in Oberhausen gab es am Donnerstag einen Amok-Fehlalarm. Die Schüler kritisieren nun mangelnde Koordinierung der Evakuierung.
Farbenfroher Friedensplatz
Blumenpracht
Die OGM stellt die Beete im Stadtgebiet auf Sommerbepflanzung um. Da es über Pfingsten trocken werden soll, sind Tankwagen zur Bewässerung im Einsatz.
Oberhausener Stuckateur macht das Zuhause richtig schön
Handwerk
Der Oberhausener Stuckateurmeister Carsten Messerschmidt verschönert mit seinem Team die Zuhause der Menschen.
Holtener Markthändler setzen auf Stammkunden
Markt-Serie
Auf dem Wochenmarkt gibt es kaum noch Markthändler. Denn Familien und jüngere Menschen nutzen lieber andere Einkaufsmöglichkeiten
Fotos und Videos
Endiviensalat mit Panhas
Bildgalerie
Das isst der Pott
Kreischalarm in der Arena
Bildgalerie
5 Seconds of Summer
article
7463245
Feuerwerk am Centro nach Brand des Irish Pub auf dem Prüfstand
Feuerwerk am Centro nach Brand des Irish Pub auf dem Prüfstand
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/feuerwerk-am-centro-nach-brand-des-irish-pub-auf-dem-pruefstand-id7463245.html
2013-01-09 14:00
Centro,Oberhausen,Centro Oberhausen,Pub,Brand,Irish Pub,Silvester,Rakete,Dach,Reetdach
Oberhausen