Das aktuelle Wetter Oberhausen 10°C
Holi Oberhausen

Festival mit Beats und bunten Vögeln

Zur Zoomansicht 08.09.2013 | 09:40 Uhr
Partystimmung beim Holi Oberhausen Festival.
Partystimmung beim Holi Oberhausen Festival.Foto: WAZ FotoPool

Farbenfroh wurde am Samstag im Revierpark Vonderort getanzt.

Fette Beats und bunte Vögel gab es Samstag beim Festival Holi Oberhausen zu bestaunen.

Sebastian Konopka

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Klitschko im Centro
Bildgalerie
Boxen
LVR-Museum
Bildgalerie
Geschichte
Kreuzweg auf Halde Haniel
Bildgalerie
Karfreitag
Gewerbegebiet Erlengrund
Bildgalerie
Straßen in Oberhausen
Schmachtendorfer Straße
Bildgalerie
Straßen in Oberhausen
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Silozug kippt auf A44 um
Bildgalerie
Lkw-Unfall
Historisches Düsseldorf
Bildgalerie
Landeshauptstadt
Kinder posieren mit Soldaten
Bildgalerie
Ukraine
25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
FC Bayern verliert in Madrid
Bildgalerie
FC Bayern
Abriss Westfalia-Hallen
Bildgalerie
Wohngebiet
Das ist die Maschinenhalle Zweckel
Bildgalerie
Industriegeschichte
Wildnis Heiligenborner Wald
Bildgalerie
Urwald
Unruhen in Rio de Janeiro
Bildgalerie
Brasilien
Facebook
Kommentare
09.09.2013
16:50
Festival mit Beats und bunten Vögeln
von heinz_schmidt | #4

lol, so was dachte ich auch gerade, das ist so lange lustig bis sich der erste mittendrin ne Zigarette anstecken will und in die luft fliegt, weil das Zeug brennbar ist und uU ne explosionsfähige Mischung bilden kann.

09.09.2013
16:20
Festival mit Beats und bunten Vögeln
von Bassbariton | #3

LOL zu jedem Bericht geistreiche Kommentare abgeben. Ich sage einfach mal die Fr....halten

09.09.2013
13:32
Festival mit Beats und bunten Vögeln
von foxtrott | #2

Die "bunten Vögel" sehen aus wie Konfirmanden, die sich mit Brausepulver bewerfen, mit Kreativität und Fantasie hat das alles aber mal gar nichts zu tun.

09.09.2013
08:58
"Tortenschlacht für Arme"...klarer Fall von Juvenildemenz!
von creck | #1

Muss sich denn die WAZ auf jeden albernen Schnickschnack einlassen?
"Erwachsene" kaufen sich kleine Säckchen mit bunter Speisestärke, bewerfen sich damit und finden sich toll dabei. Als nächstes kommt die Steinigung a la "Leben des Brian".
Aber nicht wählen gehen...was für Bratwürste!

Fotos und Videos
Ralf Richter bei Panini-Tauschbörse
Video
Panini-Tauschbörse
versatel Sportgala
Bildgalerie
Fotostrecke
RWO - Viktoria Köln
Bildgalerie
Fussball
Falkensteinstraße in Oberhausen
Bildgalerie
Faszinierende Strasse
Aus dem Ressort
Fleischlos glücklich
Ernährung
Gemüse-Liebhaber unter sich: der Oberhausener Ableger des Vegetarierbundes stellt sich vor. Seine Mitglieder bevorzugen Couscous statt Nürnberger Rostbratwürstchen. Dogmatisch wollen sie an das Thema jedoch nicht herangehen, sie leben einfach einen gesunden Lifestyle.
Centro-Klofrau erringt weiteren Erfolg im Trinkgeld-Streit
Trinkgeld-Streit
Im Streit um das Trinkgeld hat eine Klofrau aus dem Oberhausener Centro einen weiteren juristischen Erfolg gegen ihren Arbeitgeber errungen. Das Landesarbeitsgericht Hamm wies die Berufung des Arbeitgebers ab. Die Frau kämpft um einen Anteil am Trinkgeld, das Kunden auf dem Teller hinterlassen.
Das Ehrenamt präsentiert sich wieder in Sterkrade
Spiel- und Sport
Einen geballten Einblick in die bunte Oberhausener Vereinswelt erhalten Bürger beim 33. Spiel- und Sportwochenende, das am 26. und 27. April im Sterkrader Zentrum stattfindet. Mehr als 120 Teilnehmer und über 40 Clubs stellen ihre Arbeit an Infoständen vor oder zeigen ihren Sport auf zwei Bühnen. Am...
Fahnder aus Oberhausen legen Fälscher-Bande das Handwerk
Ermittlungserfolg
Der Polizei in Oberhausen ist ein Schlag gegen eine kriminelle Fälscher-Bande gelungen. Fast ein Jahr hatten die Beamten ermittelt, bevor sie den Fälschern das Handwerk legen konnten. Vier Männer sind festgenommen worden. Sie sollen viel Geld mit gefälschten Ausweisdokumenten ergaunert haben.
Schläger attackieren jungen Oberhausener am Ruhrufer
Überfall
Ein 22 Jahre alter Oberhausener ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Straße Am Ruhrufer von vier Schlägern überfallen worden. Die Angreifer prügelten den jungen Mann krankenhausreif und raubten seine Wertsachen. Nach der Attacke verschwanden die Täter im Schutze der Dunkelheit.