Ferienfahrt nach Halle an der Saale sehr gefragt

Als besonderes Kleinod unter Deutschlands Großstädten gilt die über 1000 Jahre alte Stadt Halle an der Saale. Von Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg weitgehend verschont, trägt die seit dem Mittelalter bedeutende Handels- und Hochschulstadt markante Züge vergangener Zeiten. Das Katholische Ferienwerk Oberhausen (KFO) veranstaltet vom 22. bis zum 25. Oktober seine so genannte „Jahresabschlussfahrt“ nach Halle und weist schon jetzt darauf hin, weil gerade diese Reise stets sehr stark gefragt ist.

Der Reisepreis für die Busreise ab Essen, Oberhausen und Duisburg, Hotelunterkunft, Halbpension, Führungen und Besichtigung der Rotkäppchen-Sektkellerei in Freyburg/Unstrut beträgt 385 Euro pro Person, für Buchungen bis zum 30. April gibt es pro Person außerdem 25 Euro Frühbucherrabatt. Infos: Michael Guthoff, KFO, 99423-72, Fax 0208 99423-71, E-Mail: m. guthoff@kforeisen.de, www.kforeisen.de.