Fahrt mit historischer Lok

Zu einer Fahrt mit der historischen Ellok E 18 047 und der Dampflok 41 096 in die Kaiserstadt Goslar lädt der Verein Eisenbahnfreunde Witten am Samstag, 25. April. Der Sonderzug startet in Recklinghausen und fährt über die Zustiegsbahnhöfe Oberhausen (Abfahrt 7 Uhr), Essen, Wattenscheid, Bochum, Witten, Hagen, Schwerte und Unna nach Goslar. Von Recklinghausen nach Hannover wird der Zug von der historischen Ellok E 18 047 gezogen, ab dort übernimmt die Dampflok 41 096 den Sonderzug.

In Goslar ist ein Aufenthalt von fünf Stunden vorgesehen. Die Stadt wurde 1992 in die Weltkulturerbeliste der Unesco eingetragen. Ein zentraler Ort ist der Marktplatz. Er ist von so bedeutenden Bauwerken wie dem Rathaus und dem ehemaligen Gildehaus Kaiserworth umgeben. Das heute noch geschlossen erhaltene Stadtbild ist geprägt durch Gildehäuser, das historische Rathaus und eine große Zahl Bürgerhäuser mit kunstvoll geschnitztem Fachwerk.

Die Fahrpreise betragen in der 2. Klasse 79 Euro, in der 1. Klasse 99 Euro, Kinder von sechs bis 14 Jahren zahlen die Hälfte.