Fahrer flüchtet mit hohem Tempo

Ein an der Ecke Alstadener Straße/ Zimmerstraße geparkter VW-Passat ist am Sonntag, 15. Februar, kurz vor 18 Uhr bei einem Verkehrsunfall beschädigt worden. Die hintere, linke Stoßstange wurde eingedrückt, der Außenspiegel an der Fahrertür komplett abgerissen. Weiterhin sind an der gesamten Fahrzeugseite Kratzer. Die Höhe des Schadens liegt bei über 5000 Euro.

Der Verursacher flüchtete mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Bebelstraße, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Das Fahrzeug des Verursachers, vermutlich ein weißer Kleinwagen mit blauen Aufklebern, müsste an der gesamten rechten Seite etwas abbekommen haben. Weiterhin müsste der rechte Außenspiegel hinüber sein und am Wagen ein schwarzes Plastikteil fehlen.

Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat der Polizei Oberhausen unter 826-0.