Das aktuelle Wetter Oberhausen 13°C
Gericht

Ex-Vorstand angeklagt wegen Betrug

03.01.2013 | 19:02 Uhr
Ex-Vorstand angeklagt wegen Betrug
Foto: privat

Oberhausen. Gegen den ehemaligen Vorstand der Wohnungsgenossenschaft Oberhausen beginnt am kommenden Freitag, 11. Januar, 9.30 Uhr, der Prozess am Landgericht Duisburg. Klaus L. wird Untreue vorgeworfen. Er soll verantwortlich sein für einen Betrug in Millionenhöhe, bei dem über Jahre mit überhöhten Handwerkerrechnungen der Wohnungsgenossenschaft und ihren rund 6000 Mietern erheblich geschadet worden war.

In dem 2010 aufgeflogenen System hatten Handwerker, die in den Wohnungen der Genossenschaft Arbeiten erledigten, ihre Rechnungen nicht direkt bei ihr eingereicht, sondern bei einer zwischengeschalteten Abrechnungsfirma. Diese manipulierte offenbar die Rechnungen, forderte deutlich mehr Geld von der Genossenschaft und behielt den „Gewinn“ für sich.

Klaus L. hatte der Abrechnungsfirma offenbar den Auftrag zugeschustert, die Rechnungen der Genossenschaft zu bearbeiten. Mitbeschuldigter in dem Verfahren ist der damalige Geschäftsführer der Abrechnungsfirma. Klaus L. war 2010 von seinem Vorstands-Amt enthoben worden.

Kommentare
04.01.2013
18:48
Ex-Vorstand angeklagt wegen Betrug
von rappi | #3

Auch ich kannte Herrn L. Er war immer höflich, hilfsbereit und zu vorkommend! Für ein nachgewiesenes Fehlverhalten muß er natürlich zur Rechenschaft...
Weiterlesen

1 Antwort
Ex-Vorstand angeklagt wegen Betrug
von Mit_Schmackes | #3-1

Waren Sie Mieter?
Von Mietern kenne ich nämlich nur vergleichbare Einschätzungen wie von #1 und mir...

Funktionen
Aus dem Ressort
Katzenhilfe Oberhausen trödelt für die kleinen Tiger
Trödelstand
Die Katzenhilfe Oberhausen steht am kommenden Samstag, 9 Mai, in der Zeit von 9 bis 19 Uhr mit einem Trödelstand auf der Marktstraße, Höhe Elsässer...
Ein Busticket gegen den Streikfrust
Bahnstreik
Der Bahnstreik sorgt auch am Oberhausener Hauptbahnhof für Ärger. Reisende steigen auf den Fernbus um, doch der bringt nicht jeden ans Ziel.
Streik der Lokführer in NRW – diese Züge fahren trotzdem
Bahnstreik
Der Streik der Lokführer bei der Deutschen Bahn soll 138 Stunden dauern. Auch für die Streikzeit bis Sonntag gilt: Einige Züge fahren.
Schausteller sorgen sich um kleinere Kirmesplätze
Kirmes
Schausteller in Oberhausen wollen ihre Kräfte für den Traditionsrummel bündeln. Konkurrenz durch Trödelmärkte. Allerheiligenkirmes ist noch möglich.
Oberhausener Bürger nehmen Energieberatung gut an
Energiesparen
Rund tausend Beratungen gab es in den vergangenen Jahren. Zuletzt erweiterte die Stadt ihr Engagement. Jetzt soll das Angebot noch ausgebaut werden.
Fotos und Videos
Leckere Hühnersuppe
Bildgalerie
Das isst der Pott
Tag des Jugendfußballs
Bildgalerie
Fußball
article
7445280
Ex-Vorstand angeklagt wegen Betrug
Ex-Vorstand angeklagt wegen Betrug
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/ex-vorstand-angeklagt-wegen-betrug-id7445280.html
2013-01-03 19:02
Oberhausen,Gericht,Justiz,Wohnungsgenossenschaft
Oberhausen