Das aktuelle Wetter Oberhausen 20°C
Energieversorgung

EVO-Strom bald bundesweit zu kaufen

10.01.2012 | 06:00 Uhr
Die EVO will bundesweit Elektrizität verkaufen.Foto: Dirk Bauer

Oberhausen. Der der Stadt Oberhausen und RWE gehörende lokale Stromversorger EVO will in diesem Jahr erstmals bundesweit Elektrizität verkaufen und Marktanteile gewinnen. Im harten Konkurrenzkampf der Stromanbieter in Deutschland um möglichst günstige Angebote für Privatkunden hatte sich die „Energieversorgung Oberhausen“ bisher zurückgehalten und bis auf wenige Ausnahmen ihre Stromtarife nur in Oberhausen wohnenden Bürgern angeboten. Nur einige größere Geschäftskunden werden von der EVO seit einiger Zeit außerhalb der Stadt mit Strom beliefert.

EVO will preislich konkurrenzfähig sein

„Ein Stromprodukt, das auch Privatkunden außerhalb des Stadtgebiets beziehen können, wird zurzeit vorbereitet und 2012 an den Start gehen“, versprechen die EVO-Vorstände Hartmut Gieske und Bernd Homberg .

Video
Strathclyde, 06.12.10: Auf den Hebriden befinden sich einige der besten Whisky-Brennereien Schottlands – doch bei der Produktion fallen tonnenweise Bioabfälle an. Eine Destillerie auf der Insel Islay nutzt diese nun zur Stromgewinnung.

Dabei setzen beide darauf, dass ihr Preisniveau konkurrenzfähig ist. „Wir sind nicht an der Spitze der billigsten Anbieter, aber wir können gut mithalten“, zeigt sich EVO-Sprecherin Birgit Konopatzki überzeugt. Angeboten wird wohl der am meisten nachgefragte Tarif „Tob-Stromfix“. Das Stromangebot über die Stadtgrenzen hinaus solle sich natürlich wirtschaftlich für die EVO lohnen und Gewinn einbringen, meint Konopatzki.

Doch zugleich wird der Angriff auf Stromanbieter in überregionalen Märkten auch mit einem Wohlfühl-Argument begründet. Der Preis allein sei für viele Kunden nämlich nicht entscheidend: „Wir wollen Kunden, die aus Oberhausen wegziehen und sich weiterhin mit der Heimat verbunden fühlen, versorgen.“

Auf welches Gerät könnten Sie...

 

Peter Szymaniak



Kommentare
Aus dem Ressort
Nationalelf bringt der Oberhausener Commerzbank Kunden
Geldinstitut
Die Commerzbank hat in der Region Oberhausen in den ersten sechs Monaten dieses Jahres ihren Wachstumskurs fortgesetzt.
Harter Wettbewerb für die Sparda-Bank
Banken
Die aktuelle schon sehr lange anhaltende Niedrigzinsphase macht allen Banken und Sparkassen zu schaffen. Die Sparda-Bank in Oberhausen hat sich nach eigenen Angaben aber gleichwohl tapfer geschlagen.
Trauriges Ende eines Oberhausener Traditionsbetriebs
Wirtschaft
Die beiden persönlich haftenden Gesellschafter des 115 Jahre alten Oberhausener Traditionsunternehmens Lohmar und Meller oHG haben es leider nicht geschafft. Nach Auskunft des zuständigen Insolvenzverwalters wird der Handelsbetrieb abgewickelt.
Hilfe aus Oberhausen für Kinder in Tansania
Kirche
40 Jahre ist die Evangelische Lutherkirchengemeinde mit der Gemeinde in Soni in Tansania befreundet. Seit 2001 unterstützen die Oberhausener einen Fonds, der Kindern das Schulgeld zahlt.
Oberhausener Wälder bleiben gesperrt
Pfingststurm
Eine neue Verordnung des Landes nennt zwei große Sperrzonen in Oberhausen, die ab dem heutigen Dienstag gelten.
Fotos und Videos
Das Sea Life wird zehn Jahre alt
Bildgalerie
Jubiläum
Feuerzauber in Oberhausen
Bildgalerie
Feuerwerk