Das aktuelle Wetter Oberhausen 14°C
Ranking

Erneutes Städteranking - Oberhausen tritt auf der Stelle

15.06.2012 | 22:00 Uhr
Erneutes Städteranking - Oberhausen tritt auf der Stelle

Oberhausen. Mal wieder ein Städteranking, mal wieder dümpelt Oberhausen auf den traurigen letzten Plätzen herum : Diesmal haben Wissenschaftler der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, des Instituts für Weltwirtschaft (IFW) und des Beratungsunternehmens Kiel Economics die 50 größten Städte Deutschlands auf ihre Nachhaltigkeit hin untersucht. Oberhausen, wie das Magazin „Wirtschaftswoche“ am Freitag vermeldete, versteckt sich auf einem schlechten 49. Platz. Nur Gelsenkirchen hat noch schlechter abgeschnitten.

Stuttgart auf Platz Eins

56 ökologische und sozial-ökonomische Einzelkriterien haben die Wissenschaftler unter die Lupe genommen: Aus den Kategorien Energie und Verkehr, Umwelt, Sozialkapital, Humankapital, Wirtschaftskraft sowie Transparenz schließen sie, ob die Lebensqualität in einer Großstadt nachhaltig hoch ist. Auf Platz Eins schaffte es Stuttgart. Allen süddeutschen Städten wurde eine hohe soziale Nachhaltigkeit attestiert. Der Norden liegt in der Unterkategorie Luftqualität weit vorn.

Bielefeld schaffte es auf Rang Fünf, Münster auf den neunten Platz. Vor allem die Schlusslichter stammen aber aus NRW: Herne (Rang 47), Krefeld (Rang 48) und eben Oberhausen (Rang 49) und Gelsenkirchen (Rang 50). Sie können, so die Forscher, ihren Bürgern in keiner der untersuchten Kategorien eine gute nachhaltige Lebensqualität bieten.

Kommentare
18.06.2012
14:45
Erneutes Städteranking - Oberhausen tritt auf der Stelle
von vonhierwech | #9

mich wunderts nicht.. aber ein paar oberhausener user meinen immer noch ihre stadt wäre der nabel der welt. Hinsichtlich der anzahl von spielhallen...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Polizei schnappt geflohenen Psychiatrie-Patienten
Fahndungserfolg
Fahndungserfolg für die Polizei in NRW: Der in Kleve geflohene Psychiatrie-Insasse ist festgenommen worden. Seine Komplizin ist noch auf der Flucht.
Bildstörung in der Ludwiggalerie - Neue Ausstellung
Kultur
Der Kunstverein Oberhausen zeigt in der Schlossgalerie Bilder und Skulpturen von Andy Denzler. Der Schweizer überzeugt in „Figures & Interiors“.
Bürger fällen 1080 Bäume in Oberhausen
Natur
Stadtverwaltung genehmigte 2014 mehr als 90 Prozent der Anträge. Ausgleichszahlungen von 76 360 Euro fließen in Ersatzbepflanzungen.
Mehr Hilfen für junge Arbeitslose in Oberhausen
Soziales
Zu viele Oberhausener sind ohne Job. Die SPD legt bei ihrer Klausurtagung in Trier Programme dagegen auf. Kritik an Bundesarbeitsministerin Nahles.
Klassenfahrt ins Centro Oberhausen endet in Tränen
Nahverkehr
Eine Gelsenkirchener Lehrerin beschwert sich über „rüde Kontrolleure“ der Stoag. Fünf Kinder kassieren Bußgelder wegen Schwarzfahrens - trotz Ticket.
Fotos und Videos
Grönemeyer in Oberhausen
Bildgalerie
Konzert
Mit dem Rad durch Oberhausen
Bildgalerie
WAZ Radserie
article
6771698
Erneutes Städteranking - Oberhausen tritt auf der Stelle
Erneutes Städteranking - Oberhausen tritt auf der Stelle
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/erneutes-staedteranking-oberhausen-tritt-auf-der-stelle-id6771698.html
2012-06-15 22:00
Oberhausen,Ranking,Städteranking,Energie,Verkehr,Umwelt, ozialkapital,Humankapital,Wirtschaftskraft
Oberhausen