Ergebnis bis Ende des Jahres

Mit der Wirtschaftsbetriebe Oberhausen GmbH (WBO) würden derzeit Gespräche laufen, um die Zuständigkeiten bei der Grünpflege im öffentlichen Raum klarer zu regeln, so Hartmut Schmidt. Bislang gebe es durchaus einige Kompetenzgerangel. „Für Baumscheiben sind wir zuständig, für den Weg dazwischen jedoch die WBO“, erklärt der OGM-Chef.

Bis zum Ende des Jahres sollen die Gespräche beendet sein, die in einer Vertragsanpassung zwischen OGM und WBO münden sollen.