Die Verführung lauert an jeder Ecke

Lockige Perücke und getönte Pilotenbrille sind sein Markenzeichen: Atze Schröder ist vielen Zuschauern bereits durch seine Auftritte im Quatsch-Comedy-Club oder seiner Fernsehserie „Alles Atze“ bekannt sein. Derzeit zieht der Comedian mit einem Live-Programm durchs Land. „Richtig Fremdgehen“ ist seine bisher erfolgreichste Tour.

Und der Name ist natürlich Programm. Die Zuschauer erfahren alles, was man für einen gelungenen Seitensprung wissen muss. Dabei lässt der gebürtige Essener tief blicken und schaut durch die Schlüssellöcher der Republik. Schließlich haben einige Politiker, Filmstars, Sportler und sogar Adelige beim Thema Seitensprung noch Nachholbedarf.

Moral wird überbewertet

Übel nehmen kann der bekennende Porsche-Fahrer ihnen das allerdings nicht. Denn er weiß: Die Verführung lauert an jeder Ecke. Ob beim Autohändler, im Süßwarenregal oder an der Hotelbar. Was also tun? „Wer sich immer nur treu bleibt wird nie vom köstlichen Nektar der Verführung kosten“, heißt es in der Programmbeschreibung.

Fakt ist: Der Comedian mit dem losen Mundwerk liefert mit seiner Show „Richtig Fremdgehen“ nicht nur gute Laune, sondern auch eine Anleitung für ein glücklicheres Leben. Moral wird seiner Ansicht nach dabei natürlich völlig überbewertet.

Mit der Tour scheint der Essener den Nerv des Publikums zu treffen - aufgrund der hohen Nachfrage wird die Tour ab diesem Herbst fortgesetzt.

Der neue Termin für Oberhausen steht bereits fest: Am Samstag, den 5. März 2016, kommt der Comedian in die König-Pilsener-Arena am Centro. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.