Die eigenen Grenzen kennen lernen

Damit die Pfunde auch so richtig purzeln, bringt Trainer Peter Gerfen Seile, Bänder und Bälle mit, leitet zum gesunden Kraft- und Koordinationstraining an. „Jeder Teilnehmer trainiert nach seinem Rhythmus und seinen körperlichen Voraussetzungen.“

Dabei gelte es, die eigenen Grenzen kennen zu lernen und langsam zu erweitern. Ein Programm für Zuhause ergänzt die Sporteinheiten. „Da reicht es aber schon, wenn man täglich rund zehn Minuten lang etwas macht“, versichert Gerfen. Oberhausenerin Hata Amer dagegen nimmt die körperliche Verfassung ihrer Teilnehmer unter die Lupe und führt eine Ernährungsberatung durch. Sie ist außerdem zur Stelle, wenn es mit der Motivation mal hapert. Bewegung, Ernährung, Motivation – die Kombination macht’s, glauben die Trainer.

Wer es testen will, kann sich für das vierwöchige Programm noch anmelden: 61 01 183 oder im Internet auf www.meine-stadt-verliert-pfunde.de. Der Kurs startet am 12. April mit einer Vorbesprechung, ab dem 13. April geht es mit dem Training los. Die Zeiten dafür sind zwischen sechs Uhr früh und 19 Uhr wählbar. Kosten: 99 Euro. Erstattungen durch die Krankenkassen sind möglich.