Der wichtigste Grundsatz der Anonymen Alkoholiker ist die Verschwiegenheit. Hier ein Überblick über weitere Regeln und aktuelle Treffpunkte

Aus den zwölf Schritten der Anonymen Alkoholiker (AA) zur Genesung von ihrer Sucht:

1. Wir gaben zu, dass wir dem Alkohol gegenüber machtlos sind und unser Leben nicht mehr meistern konnten.

4. Wir machten eine gründliche und furchtlose Inventur in unserem Inneren. 5. Wir gaben Gott, uns selbst und einem anderen Menschen gegenüber unsere Fehler zu.

A A-Selbsthilfegruppen gibt es in Alstaden (Ev. Kirchengemeinde, Bebelstraße 234, montags, 19.30 Uhr), in Alt-Oberhausen (Verein Zu­kunftswerkstatt, Alte Heid 13, mittwochs, 10 Uhr), in Alt-Oberhausen (Ev. Krankenhaus, Virchowstraße 20, freitags, 19 Uhr), in Alt-OB (St.-Josef-Hospital, Mülheimer Straße 83, samstags, 18 Uhr, und sonntags, 10 Uhr), in Osterfeld (St.-Marien-Hospital, Nürnberger Straße 10, donnerstags, 19 Uhr), in Sterkrade (Johanniter-Krankenhaus, Steinbrinkstraße 96a, montags, 19.30 Uhr).