Das Leben ist bitter

Ich, die ich aus Gelsenkirchen komme, habe es einfach nicht leicht. Die bissigen Kommentare zum Fußball werden Sie als Oberhausener auch kennen, ebenso wie die belustigten Kommentare, die man zum Beispiel zu Verschuldung oder Arbeitslosigkeit hört, wenn man sich außerhalb des Ruhrgebietes als Pottkind zu erkennen gibt. Gelsenkirchen hat seit Kurzem außerdem einen Gruselclown, was meine Kollegin gestern dazu veranlasste, ein paar gaaaanz lustige Kommentare abzugeben. Mein Highlight aber, das kam wenige Minuten später über Facebook. Mein Freund (Dortmunder und Anhänger der Schwarz-Gelben, Sie können sich denken, was für Konflikte das manches Mal mit sich bringt, aber lassen wir das, niemand ist perfekt) hatte mich im Beitrag einer italienischen Marke markiert. Die bewirbt ihren bitteren Kräuterschnaps immer nach gleichem Muster: Im ersten Satz steht ein tolles Ereignis, im nächsten Satz folgt die Ernüchterung. Und so stand dort also: „Du bist frisch verliebt. Deine Freundin kommt aus Gelsenkirchen. Life is bitter.“