Das aktuelle Wetter Oberhausen 20°C
Einkaufszentrum

Das Centro Oberhausen

Zur Zoomansicht 06.09.2011 | 13:00 Uhr
Das Einkaufszentrum wurde am 12. September 1996 eröffnet. Seither haben dort etwa 300 Millionen Kunden etwa 5,2 Milliarden für Waren ausgegeben (Stand: Sommer 2011). Ein fotografischer Rückblick:
Das Einkaufszentrum wurde am 12. September 1996 eröffnet. Seither haben dort etwa 300 Millionen Kunden etwa 5,2 Milliarden für Waren ausgegeben (Stand: Sommer 2011). Ein fotografischer Rückblick:

Am 12. September 1996 wurde in Oberhausen das Einkaufszentrum Centro eröffnet. Ein Rückblick.

Das Oberhausener Einkaufszentrum wurde am 12. September 1996, eröffnet. Klicken Sie sich durch die Fotostrecke und erfahren Sie mehr über das Centro: Bilder von den Anfängen bis heute. Zur Seite mit allen Bildergalerien aus Oberhausen

Kathrin Klottka, Meike Baars

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Das Sea Life wird zehn Jahre alt
Bildgalerie
Jubiläum
Schiffsmodellbau
Bildgalerie
Deutsche Meisterschaft
Weitins Classic
Bildgalerie
Oldtimer
Schlaflos in Oberhausen
Bildgalerie
Kultur
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Facekinis in China voll im Trend
Bildgalerie
Strandmode
Bendzko singt Grönemeyer-Songs
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Beecker Kirmes 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
White Brunch
Bildgalerie
Herminghauspark-Fest
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Unser Dorf hat Zukunft
Bildgalerie
Wettbewerb
Flottes Affentheater
Bildgalerie
Kleinkunst
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Sendung mit der Maus
Bildgalerie
Gerresheimer
Facebook
Kommentare
26.02.2014
18:49
Das Centro Oberhausen
von Aufmerksamer2013 | #5

Aber der Ruhrpark ist immer noch Europas Größtes EKZ, und selbst nach dem Umbau wird es das immer noch bleiben. Ich war oft im Centro aber es lohnt nicht mehr, den die Waren bekomme ich auch woanders her und das Günstiger. Das Konzept wird Zeit für was neues zu Schaffen , so ganz ohne Lebensmittel bringt es auch nichts. Nur Klamotten? dafür fahre ich nicht nach Oberhausen, für Spass fahre ich eine Abfahrt weiter in den Kaisergarten.

20.09.2011
21:45
Centro Oberhausen wird 15
von Djjinxel | #4

habe ein paar Bustaben vergessen bzw. vertauscht...schick ich hiermit hinterher...

20.09.2011
21:44
Centro Oberhausen wird 15
von Djjinxel | #3

Komisch auf Seite 30 steht das Centro hat 14.500 kostenlose Parkplätze und auf Seite 100 steht Die Pakplätze sollen um 2000 Stück auf 14.000 aufgestockt werden... aufstocken und dann 500 weniger...*g*

Aus meiner Sicht hat das Centro auch Schatten-Seiten, ich war bei der Eröffnung damals dabei.
Damals war die Rede von vielen neuen Arbeitsplätzen für uns Oberhausener...

Kaum Oberhausener arbeiten dort, viele arbeiten nur auf Minijob oder Teilzeitbasis...die Gehälter sind einfach nur miserabel...klar ist ja auch der Einzelhandel...
habe 6 Jahre in der Köpi-Arena auf Minijob-Basis gearbeitet, 2006 wurden viele Leute entlassen nach der Sommerpause, es kam ein neuer Chef in der Gastro, der wollte preiswerter Kräfte, 6,20 Euro war schon zuviel...PFUI...

Einges an Geschäften mussten wieder geschlossen werden wegen den hohen Mieten dort...

Die Lasershow auf der Promenade gibt es nicht mehr, das Spielcenter von Namco(?) ist schnell weg gewesen, der Park wird auch nicht mehr von Oscar Bruch betrieben, der Einkausladen am Eingang des Centro für Lebensmittel ist weg, Kinder können auch nicht mehr oben abgeben werden um in Ruhr einzkaufen...

Die Preise sind mehr als unverschämt, egal ob in der Galeria Kaufhof, bei Ulla Propken, im Kino .. man hat das Gefühl beim Centro schlägt man den gewissen EXTRA Centro-Gebühr auf, sieht man auch bei Nanu Nana vergleich Centro und Mülheim Forum.

Viele Einwohner sind mit dem Centro nicht zufrieden und gehen wieder in ihre alten Mitte Marktstrasse leider stirbt diese auch immer mehr... bald schließt der Kaufhof unf C&A, Peek und Clopenburg und einige Geschäfte sind dort auch leider weg... viele Einzelhändler jammern über zu teure Miete...aber bitte gibt uns eine 10 Bäckerrei oder noch einen neuen Billig-Laden...

Wo ist der Anreiz in Oberhausen sesshaft zu werden, Lieber Herr Wehling?

09.09.2011
08:30
Centro Oberhausen wird 15
von ichweisswie | #2

Welch ein sinnleerer Kommentar.

06.09.2011
21:12
Centro Oberhausen wird 15
von frankie0807 | #1

und die centro security...wird nicht einmal erwähnt..wie klasse ist das denn ???

Fotos und Videos
Auferstehungskirche Osterfeld
Bildgalerie
Kirchenserie
Marina feiert Sommerparty
Bildgalerie
Hafenfest
Aus dem Ressort
Bombe in Oberhausen-Holten nach 25 Minuten entschärft
Blindgänger
Schon wieder ist ein Blindgänger auf dem Holtener Feld in Oberhausen gefunden und erfolgreich entschärft worden: Nach 25 Minuten gab Peter Gieseke vom Kampfmittelbeseitigungsdienst Entwarnung. Erst einen Tag zuvor hatte er eine Fliegerbombe an gleicher Stelle unschädlich gemacht.
Demenzkranke in Oberhausen: Atempausen für Angehörige
Ehrenamt
Die Oberhausener Caritas schickt in ihrem Häuslichen Unterstützungsdienst für Demenzkranke Ehrenamtler stundenweise zu Familien. Vorher gibt es jedoch für jeden eine Schulung und ein Praktikum. Häufige Erfahrung: Betroffene melden sich erst dann, wenn sie nicht mehr können.
Einbruchsopfer in Oberhausen: Was bleibt, ist die Angst
Kriminalität
Zweimal innerhalb von anderthalb Jahren wurde bei Familie Z. in Oberhausen eingebrochen. Die Täter ließen sich auch von Gittern und Alarmanlage nicht abschrecken. Die Betroffenen sind verzweifelt und wissen nicht mehr, wie sie sich noch schützen sollen.
Neue Musical-Komödie „Sommer der Liebe“ in der Niebuhrg
Musical
Die geschichte verbindet 70er Jahre-Erinnerungen der Älteren mit Freiheitsträumen Jüngerer. „Es wird eine bunte Blumenparty, die wir gemeinsam mit den Zuschauern feiern wollen“ sagt Regisseur Thomas Schiffmann. Jeder kann sich in der Thematik und in den Figuren wiederfinden.
Pyrotechnik-Stars zaubern wieder im Oberhausener Olga-Park
Feuerwerk
Der Wettbewerb Feuerzauber findet wieder in Osterfeld statt - ein Spektakel für die ganze Familie. Sterne, Kometen und Lichtblitze erscheinen auf die Zehntelsekunde genau im Takt der Musik am Himmel. Es werden Pflichtprogramm und Kür geboten. Zuvor gibt's ein Bühnenprogramm mit heißer Artistik.