Couragierte Zeugin bewahrt junge Frau vor Angreifer am Gleispark

Die Essener Polizei sucht dringend eine Zeugin, die einem jungen Mädchen am Ostermontag im Frintroper Gleispark zwischen Dellwiger und Ripshorster Straße an der Stadtgrenze Essen/Oberhausen zu Hilfe kam. Die junge Frau wurde am 6. April gegen 4.30 Uhr an der Dellwiger Straße angegriffen, als sie in Richtung Oberhausen unterwegs war. Ein unbekannter Mann wollte sie in eine Unterführung ziehen. Ihre Hilferufe hörte offenbar eine Fußgängerin, die mit ihrem Jack Russel eine Runde drehte. Beherzt rannte die Zeugin in die Unterführung und half dem bedrängten Mädchen.

Die etwa 35 bis 40 Jahre alte blond-gelockte Helferin wird mit ihrem Jack Russel nun als wichtige Zeugin gesucht. Der mutmaßliche Sexualtäter ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,7 Meter groß und von sehr kräftiger Statur. Er sprach das Mädchen in einer ihr unbekannten Sprache an und könnte vom Aussehen aus dem südeuropäischen Raum stammen. Hinweise: 0201/82 90.