Citroën kippt bei Unfall auf die Seite

Glück im Unglück hatte vergangenen Montagabend eine 50-jährige Autofahrerin nach einem Unfall auf der Benzstraße. Die Oberhausenerin hatte aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren, nachdem sie gegen 19 Uhr von der Straße Franzenkamp nach recht auf die Benzstraße abgebogen war. Hierbei kippte ihr Citroën auf die Seite.

Zwei am Fahrbahnrand geparkte Fahrzeuge wurden ebenfalls beschädigt. Ein Anwohner half der leicht verletzten Fahrerin aus dem Auto. Im Rettungswagen der Feuerwehr wurde sie in ein Krankenhaus gebracht und konnte nach ambulanter Behandlung die Klinik wieder verlassen. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf zirka 6000 Euro.