Das aktuelle Wetter Oberhausen 6°C

Sparpaket

CDU will 300 Arbeitsplätze bei der Stadt Oberhausen abbauen

11.06.2012 | 12:32 Uhr

Die Oberhausener CDU will im Rahmen des Sparpakets 300 Arbeitsplätze im Rathaus streichen - und damit 100 mehr als die Dezernenten-Riege vorgeschlagen hatte. Stattdessen soll dafür die geplante Steuererhöhung um ein Drittel geringer ausfallen.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Fit muss man sein
Bildgalerie
Sportgala
Der Oberhausener Süden von oben
Bildgalerie
Luftbilder
Aus dem Ressort
Nach Sturm Niklas - Bahnverkehr auch Mittwoch mit Störungen
Sturm
Sturm Niklas hat NRW hart getroffen: Die Bahn am wegen vieler Störungen am Vormittag den Nahverkehr eingestellt. Ab dem Abend fuhren erste Züge.
Niklas wütet auch in Oberhausen
Unwetter
Die Polizei und Feuerwehr rücken über 40 Mal aus. Personen werden nicht verletzt. Bäume stürzen um und Ziegel lösen sich von Dächern.
Riesen-Hype und strenge Regeln bei Project Y in Oberhausen
Riesenparty
9000 Tickets verkauften sich für die Party „Project Y“ in zweieinhalb Minuten. Hausparty wie in einer wilden Teenager-Komödie - allerdings mit Regeln.
Aus Rache zerschneidet Liebhaber Oberhausener Brückenzaun
Liebesschloss
Berühmte Rehberger-Brücke über den Rhein-Herne-Kanal ist gesperrt – weil ein unbekannter Täter sich über den Verlust eines Liebesschlosses ärgerte.
Neuer Spielplatz für Wohnpark in Oberhausen-Lirich
Wohnungsbau
Der Wohnpark Bebelstraße in Oberhausen-Lirich wird für zwei Millionen Euro saniert. Der Eigentümer stemmt den Eigenanteil von 600 000 Euro.
article
6751556
CDU will 300 Arbeitsplätze bei der Stadt Oberhausen abbauen
CDU will 300 Arbeitsplätze bei der Stadt Oberhausen abbauen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/cdu-will-300-arbeitsplaetze-bei-der-stadt-oberhausen-abbauen-id6751556.html
2012-06-11 06:16
Oberhausen, Stadtfinanzen, Etat, Haushalt, Sparpaket, CDU, Arbeitsplätze, Rathaus
Oberhausen