Das aktuelle Wetter Oberhausen 18°C
Musik

Cäcilienmesse in Herz Jesu

31.05.2012 | 15:21 Uhr
Cäcilienmesse in Herz Jesu
Sänger Boris Pohlmann (Tenor) ist einer der Solisten in der Herz-Jesu-Kirche.

Oberhausen. Als Joseph Haydn Erster Kapellmeister am Hofe der ungarischen Fürstenfamilie Esterházy in Eisenstadt war, erteilte ihm Nikolaus Esterházy einen großen Auftrag im Ressort Kirchenmusik: Haydn sollte eine festliche Messe für die Wallfahrtskirche Mariazell komponieren. In der originalen Partitur trägt die Messe den Titel „Missa Cellensis In honorem Beatissimae Virginis Mariae del Giuseppe Haydn 1766“.

Live zu hören sein wird die Messe am Freitag, 1. Juni, in der Herz-Jesu-Kirche am Altmarkt. Es wirken mit: der Chor der Herz-Jesu-Kirche, Mitglieder der Duisburger Philharmonie sowie als Solisten Monika Reinhard (Sopran), Anna Fischer (Alt), Boris Pohlmann (Tenor) und Matthias Zangerle (Bass). Es dirigiert Horst Remmetz.

Die erst später so betitelte „Cäcilienmesse“ soll und wird auch heute die Zuhörer in der Herz-Jesu-Kirche begeistern. Die Begeisterung der Zeitgenossen über Haydns überzeitliche kompositorische Kunst in der „Großen Mariazeller Messe“ von 1766 schilderte im Jahr 1804 der Musikschriftsteller Friedrich Rochlitz in der „Allgemeinen Musikalischen Zeitung“ mit folgenden Worten:

Haydns Konzert C-Dur für Orgel und Orchester

„Wir halten diese Messe für das vollendtste unter allen bisher bekannt gewordenen, und Sätze wie das zweyte Kyrie [...] können auch nie veralten, weil in ihnen nicht nure in Geist lebt, welcher über allem schwebt, was Mode heisst und geben kann, sondern weil sich dieser Geist auch auf eine Weise ausspricht, an welche keine Mode reicht.“

Zu Beginn des Konzerts in der Herz-Jesu-Kirche wird Haydns Konzert C-Dur für Orgel und Orchester (Hob. XVIII:10) erklingen. Dieses 1969 erstmals veröffentlichte frühe Haydn-Konzert erklingt auf der neuen Laurenz-Lankes-Orgel, die seit Ostern 2012 in der Kirche am Altmarkt als neue Chororgel hervorragende Dienste leistet.



Kommentare
Aus dem Ressort
Musikspektakel im Oberhausener Ebertbad
Konzert
Nach „Rockt das Zelt“ setzt die Energieversorgung Oberhausen (EVO) auf „Rockt das Bad“.Im Ebertbad stehen nationale und lokale Sternchen auf der Bühne: die beiden Bands Großstadtgeflüster und Captain Disko sowie der Solokünstler Max Krumm.
Güterzug-Gleise in Oberhausen-Osterfeld sind stillgelegt
Verkehr
Die Güterzugtrasse von Duisburg nach Gladbeck, die in Osterfeld über die Koppenburgstraße führt, wird seit kurzem nicht mehr befahren. Der einzige Kunde bezieht seine Rohstoffe jetzt auf anderem Weg. Das Bündnis Oberhausener Bürger (BOB) plädiert nun für eine Nutzung als Radweg.
Baut Oberhausen in Zukunft neue Schulen?
Schule
Sinkende Schülerzahlen: Das Oberhausener Rathaus entwickelt ein neues Bildungskonzept für die Schulen der Stadt. In diesem Prozess klärt sich auch, welche Gebäude man abreißt, verkauft, erhält oder neu errichtet. Es gibt jedenfalls Interessenten für Gebäude und Grundstücke.
Land verdoppelt Spenden für Bäume in Oberhausen
Sturmschäden
Das Umweltministerium hat das Projekt "Bürgerbäume"“ ins Leben gerufen, auch Oberhausen kann teilnehmen. Jede Spende einer Privatperson wird vom Land verdoppelt, die Stadt will das Geld für neue Bäume ausgeben. Davon mussten wegen des Pfingststurms "Ela" 594 gefällt werden.
Pilzsuche im Oberhausener Dickicht
Natur
Heinrich Bahne zeigte einer Schülergruppe im Sterkrader Wald, welche Pilze in heimischen Wäldern zu finden sind und was beim Sammeln wichtig ist. Denn bei der Vielfalt falle es einem Laien schwer zu entscheiden, welche der zahlreichen Pilzarten in der Pfanne landen dürfen
Fotos und Videos
1. Heimniederlage für RWO
Bildgalerie
Regionalliga
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
10. Eifelmarkt
Bildgalerie
Kulinarisches
Galerie Ludwig
Bildgalerie
Ausstellung