Das aktuelle Wetter Oberhausen 18°C
Musik

Cäcilienmesse in Herz Jesu

31.05.2012 | 15:21 Uhr
Cäcilienmesse in Herz Jesu
Sänger Boris Pohlmann (Tenor) ist einer der Solisten in der Herz-Jesu-Kirche.

Oberhausen. Als Joseph Haydn Erster Kapellmeister am Hofe der ungarischen Fürstenfamilie Esterházy in Eisenstadt war, erteilte ihm Nikolaus Esterházy einen großen Auftrag im Ressort Kirchenmusik: Haydn sollte eine festliche Messe für die Wallfahrtskirche Mariazell komponieren. In der originalen Partitur trägt die Messe den Titel „Missa Cellensis In honorem Beatissimae Virginis Mariae del Giuseppe Haydn 1766“.

Live zu hören sein wird die Messe am Freitag, 1. Juni, in der Herz-Jesu-Kirche am Altmarkt. Es wirken mit: der Chor der Herz-Jesu-Kirche, Mitglieder der Duisburger Philharmonie sowie als Solisten Monika Reinhard (Sopran), Anna Fischer (Alt), Boris Pohlmann (Tenor) und Matthias Zangerle (Bass). Es dirigiert Horst Remmetz.

Die erst später so betitelte „Cäcilienmesse“ soll und wird auch heute die Zuhörer in der Herz-Jesu-Kirche begeistern. Die Begeisterung der Zeitgenossen über Haydns überzeitliche kompositorische Kunst in der „Großen Mariazeller Messe“ von 1766 schilderte im Jahr 1804 der Musikschriftsteller Friedrich Rochlitz in der „Allgemeinen Musikalischen Zeitung“ mit folgenden Worten:

Haydns Konzert C-Dur für Orgel und Orchester

„Wir halten diese Messe für das vollendtste unter allen bisher bekannt gewordenen, und Sätze wie das zweyte Kyrie [...] können auch nie veralten, weil in ihnen nicht nure in Geist lebt, welcher über allem schwebt, was Mode heisst und geben kann, sondern weil sich dieser Geist auch auf eine Weise ausspricht, an welche keine Mode reicht.“

Zu Beginn des Konzerts in der Herz-Jesu-Kirche wird Haydns Konzert C-Dur für Orgel und Orchester (Hob. XVIII:10) erklingen. Dieses 1969 erstmals veröffentlichte frühe Haydn-Konzert erklingt auf der neuen Laurenz-Lankes-Orgel, die seit Ostern 2012 in der Kirche am Altmarkt als neue Chororgel hervorragende Dienste leistet.


Kommentare
Aus dem Ressort
Alles reine Kopfsache
Ramadan
Der Fastenmonat Ramadan neigt sich seinem Ende zu. 30 Tage lang haben Gläubige von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang nicht gegessen und getrunken, nicht geraucht, geflucht und gestritten. Für den Physiotherapeuten Alperen Doğancı war es vor allem eine Zeit der Freude, Familie und Gemeinsamkeit.
Marina in Oberhausen feiert dreitägiges Hafenfest
Freizeit
2012 stampfte die Mannschaft rund um Spaßbad-Chef Timo Schirmer ein eintägiges Hafenfest aus dem Boden, zu dem sich 2013 auch gleich eine Musical-Nacht gesellte. Über 15.000 Besucher strömten an beiden Tagen zur Marina – folgerichtig geht das diesjährige Marinafest über drei Tage.
Rocker-Szene der Bandidos in Oberhausen hat sich beruhigt
Kriminalität
"Die Bandidos sind zurzeit 'frozen'", sagt Ralf Weyer, der Leiter des Kommissariates für Organisierte Kriminalität. Das bedeutet, das Chapter "Del Centro" hat sich nicht aufgelöst, es wird aber auch nicht aktiv betrieben. Die Rockerszene in Oberhausen hat sich nach Aussage der Polizei beruhigt.
Land unter auf der „Mülheimer“ in Oberhausen
Unwetter
Glaubt man vielen Meteorologen, so werden wir uns auch in Oberhausen in der Zukunft häufiger auf solche Bilder einstellen müssen, wie sie Udo Lütkemeier vor wenigen Tagen bei einem Starkregen von der Mülheimer Straße festgehalten hat – überflutete Straßen.
Kein Problem gleicht dem anderen
Soziales
Ob Schwierigkeiten in der Partnerschaft, Konflikte zwischen Eltern und Kindern oder Fragen zur Sexualität: Die Evangelische Beratungsstelle hilft weiter. Rund 400 Oberhausenerinnen und Oberhausener wurden im vergangenen Jahr betreut.
Fotos und Videos
St. Joseph in Oberhausen
Bildgalerie
Kirchenserie
RWO - 1. FC Bocholt
Bildgalerie
Fußball
Karnevalsmuseum
Bildgalerie
Brauchtum