Das aktuelle Wetter Oberhausen 24°C
Metronom Theater

Bühnenumbau für neues Musical

Zur Zoomansicht 30.10.2012 | 08:17 Uhr
Das Metronom Theater in Oberhausen am Centro wird für das neues Musical "Ich war noch niemals in New York" umgebaut. Momentan ist das Foyer vollgestellt mit Bühnentechnik, Requisiten und Kostümen.
Das Metronom Theater in Oberhausen am Centro wird für das neues Musical "Ich war noch niemals in New York" umgebaut. Momentan ist das Foyer vollgestellt mit Bühnentechnik, Requisiten und Kostümen.Foto: Tom Thöne / WAZ FotoPool

Fotos von den Vorbereitungen für das Musical "Ich war noch niemals in New York" mit Melodien von Udo Jürgens in Oberhausen.

Fotos: Tom Thöne / WAZ FotoPool.

Tom Thöne

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
St. Clemens Oberhausen Sterkrade
Bildgalerie
Kirchenserie
RWO - Saisonstart
Bildgalerie
Regionalliga
Die Blinden
Bildgalerie
Straßentheater
St. Joseph in Oberhausen
Bildgalerie
Kirchenserie
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Ein Dorf im Heavy-Metal-Fieber
Bildgalerie
Wacken Open Air
Open Air
Bildgalerie
Fotostrecke
Rü Genuss Pur
Bildgalerie
Gastronomie
Essens tiefster Punkt
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Arbeiten unter der A59
Bildgalerie
A59-Sanierung
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Wasserwerk Volmarstein
Bildgalerie
Sommertour
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Türkische Präsidentschaftwahl
Bildgalerie
Wahlen
Cranger Kirmes - ein Rückblick
Bildgalerie
Freizeit
Gods Will be Watching
Bildgalerie
Point&Click
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Jubel bei den Fans
Bildgalerie
Städtedreieck Es/OB/MH
Aus dem Ressort
Oberhausener ärgert sich über Strom-Abschläge
Strom-Service
WAZ-Leser Uwe Kamps fand die monatlichen Zahlungen an Energieversorgung Oberhausen (EVO) zu hoch. Zudem sah er nicht ein, warum keine Ratenzahlung möglich sein soll und bemängelte die Intransparenz des Unternehmens. Die EVO reagierte auf die Beschwerde – mit einer Entschuldigung.
Mehr Arbeit für Oberhausener Krankenhäuser an heißen Tagen
Hitze
Oberhausener Krankenhäuser melden mehr Kranke durch Hitze an den schwülen Tagen. Besonders viele ältere Menschen trinken zu wenig und trocknen dann innerlich aus. Es kommen aber auch mehr Menschen mit Knochenbrüchen, die draußen Sport getrieben haben.
Villa Rück steht vor dem Abriss
Abriss
Die Tage der Jugendstil-Villa auf dem Gelände der Möbelstadt Rück im Oberhausener Schladviertel sind gezählt. Der neue Eigentümer, die XXXL-Möbelhäuser, wollen dort Parkraum schaffen. Ein entsprechender Abriss-Antrag liege vor und stehe kurz vor der Genehmigung, so die Stadt Oberhausen.
Christian Manss öffnet sein Atelier in Oberhausen
Malerei
Der Künstler Christian Manss arbeitet in einem Atelier im Kunsthaus Have. Allein in diesem Jahr hat er zehn Ausstellungen, für die er auch unentwegt arbeitet. Zum Künstlerleben gehört auch viel Disziplin, sagt Christian Manss.
Mutmaßlicher Autoknacker erstickt an Erbrochenem
Todesfall
Drei Männer, darunter ein Oberhausener, müssen sich wegen fahrlässiger Tötung vor dem Amtsgericht Duisburg verantworten. Sie sollen einen mutmaßlichen Autoknacker so auf den Boden gedrückt haben, dass dieser an seinem Erbrochenen erstickte.