Bombe in Oberhausen-Holten war nach 20 Minuten entschärft

Was wir bereits wissen
Bei Bauarbeiten auf dem Oxea-Gelände in Oberhausen-Holten wurde erneut ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Er war nach 20 Minuten entschärft.

Oberhausen.. Auf dem Gelände der Firma Oxea in Oberhausen-Holten ist bei Bauarbeiten eine englische Fünf-Zentner-Bombe mit Aufschlagzünder gefunden worden, die am Mittwoch um 16.30 Uhr vom Kampfmittelräumdienst entschärft wurde. Nach nur 20 Minuten gab es schon Entwarnung.

Innerhalb eines Gefahrenbereiches im Radius von 250 Metern um die Fundstelle befanden sich diesmal aber keine Häuser, die evakuiert werden mussten. Im Umkreis von 250 bis 500 Meter um den Fundort wohnen auch nur wenige Personen, die ihre Wohnungen während der Entschärfung nicht verlassen durften.

Die Venn- und Flugstraße sowie die Straße Bruchsteg wurden für die Dauer der Entschärfung gesperrt. (we)