BMW-Fahrer flüchtet nach Unfall

Der Fahrer eines älteren BMW ist nach einem Unfall auf der Kolping­straße flüchtig. Der Wagen beschädigte dort am Sonntag zwei andere Autos erheblich.

Ein Mercedes Viano parkte im vorderen Bereich des Parkstreifens an der Kolpingstraße. Die Fahrbahn der Kolpingstraße war an dieser Stelle mit Schneematsch bedeckt und rutschig. Der Unfallfahrer ist vermutlich von der Ostrampe in den Kurvenbereich der Kolpingstraße eingefahren. Dabei rutschte das Auto in den geparkten Viano. Der Aufprall war anscheinend extrem stark, da der Viano in ein weiteres Auto, einen VW Beetle, geschoben wurde. Allein hier liegt der Sachschaden weit über 2000 Euro. Der Fahrer flüchtete.

Durch Splitter und Lackspuren am Unfallort gelang es Verkehrsermittlern der Polizei Oberhausen sehr genau zu bestimmen, um welches Fahrzeug es sich bei dem Unfallauto handelt. Demnach muss es ein älterer BMW, Typ E36, Farbe Grünblau/Türkis sein. Dieser Typ wurde in den Jahren zwischen 1990 und 2000 gebaut. Im Frontbereich ist mindestens ein Scheinwerfer stark beschädigt. Hinweise an die Polizei unter 8260 oder per Mail an poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de.