Das aktuelle Wetter Oberhausen 4°C
Rettungseinsatz

Badeunfall im Aquapark Oberhausen – siebenjähriges Kind wiederbelebt

07.05.2012 | 10:26 Uhr
Badeunfall im Aquapark Oberhausen – siebenjähriges Kind wiederbelebt
Im Aquapark Oberhausen verunglückte am Samstag ein siebenjähriges Kind. Es konnte erfolgreich wiederbelebt werden. Die Polizei ermittelt nun, ob eine Verletzung der Aufsichtspflicht vorliegt.Foto: Ulla Emig

Oberhausen.   Glückliches Ende eines dramatischen Unglücks im Aquapark: Schwimmmeister und Rettungssanitäter konnten ein siebenjähriges Kind zurück ins Leben holen. Es schwebt nicht mehr in Lebensgefahr. Die Polizei ermittelt, ob eine Verletzung der Aufsichtspflicht vorliegt.

Ein Notruf aus dem Aquapark Oberhausen erreichte die Berufsfeuerwehr am Samstag um 14.19 Uhr: Badeunfall. Siebenjähriges Kind muss wiederbelebt werden. Sechs Minuten später waren Rettungswagen und Notarzt am Einsatzort, wo der Schwimmmeister die Reanimation bereits eingeleitet hatte, die der Rettungsdienst fortsetzte. Mit Erfolg.

Die Atmung des Kindes setze wieder ein, es wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nicht.

Feuerwehr lobte funktionierende Rettungskette

Die Polizei nahm den Vorfall vor Ort auf und ermittelt nun, ob eine Verletzung der Aufsichtspflicht vorliegt. Die Feuerwehr lobt das professionelle Zusammenspiel von Schwimmbadpersonal und Rettungskräften und spricht von einer funktionierenden Rettungskette.

Nach dem tödlichen Badeunfall seiner vierjährigen Tochter im Aquapark war ein Bottroper im September 2011 zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten auf Bewährung verurteilt worden.

Gudrun Mattern

Kommentare
07.05.2012
15:03
Badeunfall im Aquapark Oberhausen – siebenjähriges Kind wiederbelebt
von nussknacker | #1

Da kann man nur froh sein, dass es gut gelaufen ist.

Andernfalls hätten immer andere Schuld, die Bademeister und die Gäste, nur NICHT die ELTERN. So ist es heute in unserer Gesellschaft, die Lasten anderen aufbürden aber nie selber verantwortung übernehmen.
Hoffentlich wird hier mal der "Aufsichtspflicht" nachgegangen. Ich bin Eltern und hätte meine Kinder nie einen Moment aus den Augen gelassen, Kinder sind nicht berechenbar.

Funktionen
Aus dem Ressort
Nach Sturm Niklas - Bahnverkehr auch Mittwoch mit Störungen
Sturm
Sturm Niklas hat NRW hart getroffen: Die Bahn am wegen vieler Störungen am Vormittag den Nahverkehr eingestellt. Ab dem Abend fuhren erste Züge.
Niklas wütet auch in Oberhausen
Unwetter
Die Polizei und Feuerwehr rücken über 40 Mal aus. Personen werden nicht verletzt. Bäume stürzen um und Ziegel lösen sich von Dächern.
Riesen-Hype und strenge Regeln bei Project Y in Oberhausen
Riesenparty
9000 Tickets verkauften sich für die Party „Project Y“ in zweieinhalb Minuten. Hausparty wie in einer wilden Teenager-Komödie - allerdings mit Regeln.
Aus Rache zerschneidet Liebhaber Oberhausener Brückenzaun
Liebesschloss
Berühmte Rehberger-Brücke über den Rhein-Herne-Kanal ist gesperrt – weil ein unbekannter Täter sich über den Verlust eines Liebesschlosses ärgerte.
Neuer Spielplatz für Wohnpark in Oberhausen-Lirich
Wohnungsbau
Der Wohnpark Bebelstraße in Oberhausen-Lirich wird für zwei Millionen Euro saniert. Der Eigentümer stemmt den Eigenanteil von 600 000 Euro.
Fotos und Videos
Fit muss man sein
Bildgalerie
Sportgala
Der Oberhausener Süden von oben
Bildgalerie
Luftbilder
article
6629682
Badeunfall im Aquapark Oberhausen – siebenjähriges Kind wiederbelebt
Badeunfall im Aquapark Oberhausen – siebenjähriges Kind wiederbelebt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/badeunfall-im-aquapark-oberhausen-siebenjaehriges-kind-wiederbelebt-id6629682.html
2012-05-07 10:26
Aquapark,Aquapark Oberhausen,Badeunfall,Reanimation,Wiederbelebung
Oberhausen