Das aktuelle Wetter Oberhausen 11°C
Rettungseinsatz

Badeunfall im Aquapark Oberhausen – siebenjähriges Kind wiederbelebt

07.05.2012 | 10:26 Uhr
Badeunfall im Aquapark Oberhausen – siebenjähriges Kind wiederbelebt
Im Aquapark Oberhausen verunglückte am Samstag ein siebenjähriges Kind. Es konnte erfolgreich wiederbelebt werden. Die Polizei ermittelt nun, ob eine Verletzung der Aufsichtspflicht vorliegt.Foto: Ulla Emig

Oberhausen.   Glückliches Ende eines dramatischen Unglücks im Aquapark: Schwimmmeister und Rettungssanitäter konnten ein siebenjähriges Kind zurück ins Leben holen. Es schwebt nicht mehr in Lebensgefahr. Die Polizei ermittelt, ob eine Verletzung der Aufsichtspflicht vorliegt.

Ein Notruf aus dem Aquapark Oberhausen erreichte die Berufsfeuerwehr am Samstag um 14.19 Uhr: Badeunfall. Siebenjähriges Kind muss wiederbelebt werden. Sechs Minuten später waren Rettungswagen und Notarzt am Einsatzort, wo der Schwimmmeister die Reanimation bereits eingeleitet hatte, die der Rettungsdienst fortsetzte. Mit Erfolg.

Die Atmung des Kindes setze wieder ein, es wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nicht.

Feuerwehr lobte funktionierende Rettungskette

Die Polizei nahm den Vorfall vor Ort auf und ermittelt nun, ob eine Verletzung der Aufsichtspflicht vorliegt. Die Feuerwehr lobt das professionelle Zusammenspiel von Schwimmbadpersonal und Rettungskräften und spricht von einer funktionierenden Rettungskette.

Nach dem tödlichen Badeunfall seiner vierjährigen Tochter im Aquapark war ein Bottroper im September 2011 zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten auf Bewährung verurteilt worden.

Gudrun Mattern



Kommentare
07.05.2012
15:03
Badeunfall im Aquapark Oberhausen – siebenjähriges Kind wiederbelebt
von nussknacker | #1

Da kann man nur froh sein, dass es gut gelaufen ist.

Andernfalls hätten immer andere Schuld, die Bademeister und die Gäste, nur NICHT die ELTERN. So ist es heute in unserer Gesellschaft, die Lasten anderen aufbürden aber nie selber verantwortung übernehmen.
Hoffentlich wird hier mal der "Aufsichtspflicht" nachgegangen. Ich bin Eltern und hätte meine Kinder nie einen Moment aus den Augen gelassen, Kinder sind nicht berechenbar.

Aus dem Ressort
Oberhausener Politiker begrüßen Bürgerentscheid
Politik
Allerdings herrscht etwas Pessimismus, was den Ausgang der Wahl betrifft – auch in Essen. „Sie werden in einer hoch verschuldeten Stadt wie Oberhausen keine Mehrheit für ein Nahverkehrsprojekt finden“, glaubt Evag-Aufsichtsratsvorsitzende Wolfgang Weber (SPD).
Tanz in den November im Music Circus in Oberhausen
Music Circus Ruhr
Der Music Circus Ruhr in Oberhausen lädt am 31. Oktober wieder alle Leute über 33 Jahre zu einem Tanz in den November ein. Im zelt im Schulte-Ostrop-Park gibt es dann eine Party, bei der die Tanzflächen gut gefüllt sein dürften.
Kinderfest mit buntem Treiben in Oberhausen
Weltkindertag
Eine Kindermeile auf dem Saporishja-Platz wurde gut angenommen. Seitens der Stadt tummelten sich dort alle, die etwas mit Kindern zu tun hatte. Aber auch die Kinder kamen zahlreich, um sich bei dem bunten Angebot an Ständen zu vergnügen.
Oberhausener sollen über neue Bahnlinie entscheiden
Wahl
Erstmals in der Geschichte der Stadt Oberhausen soll der Rat eine zentrale Entscheidung für die Zukunft der Stadt vollständig in die Hände der Bürger legen.
Tag der offenen Tür bei Oxea in Oberhausen
Oxea
Alle drei Jahre öffnet das Chemie-Unternehmen Oxe seine Pforten für die Bürger. 4500 Besucher nutzen an diesem Wochenende die Gelegenheit, sich auf dem großen Gelände umzusehen und bei einem kleinen Volksfest Spaß zu haben.
Fotos und Videos
Tunnelweihe vom Emschertunnel
Bildgalerie
Emscher-Umbau
Oberhausener Sportfest
Bildgalerie
Sportvereine
1. Heimniederlage für RWO
Bildgalerie
Regionalliga