Das aktuelle Wetter Oberhausen 9°C
Autobrand

Auto im Centro-Parkhaus entzündete sich selbst

04.08.2012 | 13:00 Uhr
Auto im Centro-Parkhaus entzündete sich selbst
Auch am Freitag vor einer Woche musste Oberhausener Feuerwehrmänner ausrücken, um ein brennendes Auto zu löschen.

Oberhausen.  Es war schon etwas seltsam, was die Polizei Oberhausen da vermeldete. Am Freitag, 27. Juli, sei in der Tiefgarage des Centro ein Cabrio abgebrannt. Ursache: Selbstentzündung, ein technischer Defekt. Über die genaue Ursache kann man nur spekulieren.

Auch auf Nachfrage dieser Zeitung konnte Polizeisprecher Uwe Weighardt keine genaue Ursache für den Brand des Autos liefern. Der Brandherd und somit wohl die Ursache für den zerstörerischen Brand habe „in der Nähe der Batterie und des Sicherungskastens gelegen.“ Von dort aus bahnte sich das Feuer seinen Weg. Genauere Nachforschungen über die Brandursache habe man nicht angestellt. Brandstiftung sei aber auszuschließen, so Weighardt.

Über die Gründe für das plötzlich brennende Auto kann man also nur spekulieren - dass Fahrzeuge sich aber aufgrund technischer Probleme hin und wieder selbst anzünden können, ist Fakt. „Das muss man sich aber nicht wie die Explosion in einem Film vorstellen.

So etwas habe ich in meinen 30 Jahren bei der Feuerwehr noch nicht ein einziges Mal erlebt“, sagt Rainer Porsch, Einsatzleiter der Feuerwehr Oberhausen. Wenn ein Funken oder gar Flammen den Tank eines Autos erreichten, würde das Benzin verbrennen und nicht wie im Hollywood-Film explodieren.

Marderschaden kann für Brand sorgen

Möglich sei dagegen ein Schwelbrand, „wenn etwa ein Kabel durchgerieben ist oder von einem Marder durchbissen wurde“, meint Porsch. Dann könnten aus dem nicht mehr isolierten Kabel Funken sprühen, die dazu imstande sind, ölhaltige Teile unter der Motorhaube zu entzünden. Im Sommer müsse man außerdem darauf achten, den Wagen nicht auf trockenen Wiesen abzustellen.

Der Katalysator, eines der sich am stärksten erhitzenden Teile des Autos, könnte das Gras entzünden und so einen Schwelbrand auslösen, der das ganze Auto erfassen kann. Solche Fälle sind aber extrem selten, versichert ADAC -Sprecher Christian Buric. Wahrscheinlicher sei es, dass ein Fahrzeug sich wegen starker Hitzeentwicklung während der Fahrt entzündet.

Weniger bekannt ist über mögliche Brandgründe bei Autos mit Elektro - oder Hybridantrieb, so Buric: „In Deutschland gibt es gerade einmal 3000 Elektroautos . Da können wir uns noch kein endgültiges Urteil über mögliche Brandgefahren erlauben.“

Felix Laurenz


Kommentare
Aus dem Ressort
Polizei klärt Raubserie und nimmt 13 Jugendliche fest
Raubüberfälle
Die Oberhausener Polizei hat einer Bande krimineller Jugendlicher das Handwerk gelegt. Ermittler des Kommissariats für Jugendkriminalität haben 13 Teenager festgenommen, die acht Raubüberfälle verübt haben sollen. Ihre Opfer überfiel die Gruppe oft im Bereich zwischen Olga-Park und Hauptbahnhof.
Kaplan wäre heute ein Streetworker
Widerstand
Joseph Cornelius Rossaint wagte die Annäherung an Jungkommunisten. Der „Katholikenprozess“ vom April 1935 gilt als einer der spektakulärsten der NS-Zeit, inszeniert von Propagandaminister Joseph Goebbels.Der Volksgerichtshof verurteilte am 28. April 1937 Joseph Rossaint zu elf Jahren Zuchthaus.
Kleider erzählen Geschichte
Weltkriegs-Ausstellung
Historische Kleidungsstücke werden im Behrens-Bau für die große LVR-Schau zum Ersten Weltkrieg präpariert. Eine Zeitreise präsentiert Arbeiterin und die – vordergründig distinguiert auftretende – Prostituierte, das revolutionäre Charlestonkleid (ohne Korsett) und Autofahrermantel für sie und ihn.
Auf Oberhausener RAG-Fläche soll Logistikpark entstehen
Wirtschaft
Der vor langer Zeit eingestielte Plan, auf dem Gelände des RAG-Konzerns an der Waldteichstraße einen Logistikpark zu errichten, bekommt neuen Auftrieb. Der Vorstandschef der Duisburger Hafen AG, Erich Staake, kündigte an, dass auf der 230.000 Quadratmeter großen Fläche ein Logport entstehen soll.
Jugendkriminalität in Oberhausen geht zurück
Straftäter
Die städtische Jugendgerichtshilfe und die hiesige Polizei sehen eine erfreuliche Entwicklung. Fallzahlen gehen zurück, weniger Jugendliche begehen Gewaltdelikte. Soziale und arbeitsmarktpolitische Entwicklungen wirken sich auf junge Oberhausener aus.
Fotos und Videos
Gewerbegebiet Erlengrund
Bildgalerie
Straßen in Oberhausen
Schmachtendorfer Straße
Bildgalerie
Straßen in Oberhausen
RWO - Bayer Leverkusen
Bildgalerie
Regionalliga West
Der schöne Schein
Bildgalerie
Lichtkunst