Das aktuelle Wetter Oberhausen 14°C
Inklusion

Auftritt von Big Band und Kindern

20.09.2012 | 19:00 Uhr
Auftritt von Big Band und Kindern
Die Big Band des Landespolizeiorchester NRW wird gemeinsam mit dem „Inklusionskreis Regenbogen“ ein Konzert geben.

Oberhausen.   Landespolizeiorchester gibt mit dem „Inklusionskreis Regenbogen“ ein Konzert. Am Sonntag wird zu dieser Premiere ins Eisenlager eingeladen.

Das ist eine Premiere. Die integrative Musikgruppe „Regenbogen“ aus Oberhausen, in der behinderte und nicht behinderte Kinder musizieren, und die Big Band des Landespolizeiorchesters NRW geben am Sonntag, 23. September, gemeinsam ein großes Konzert im Eisenlager des Zentrums Altenberg.

Rock und Pop werden die Besucher dann zu hören bekommen. Gespielt werden so bekannte Stücke wie „Haus am See“ oder „Tage wie dieser“. Und zum ersten Mal wird man das Lied „Alles klar!“ hören dürfen, zu dem der Leiter des städtischen Kulturbüros, Volker Buchloh, die Musik und „Regenbogen“-Gründerin Claudia Schubert den Text geschrieben hat. In dem Stück geht es um die Einzigartigkeit der Menschen, um wunderbare Vielfalt und das verbindende Element Musik.

Die Musiker probten in „Im Lipperfeld“

Weil die Hobby-Musiker und die Profis der Polizei, allesamt Berufsmusiker, ihren Gästen einen musikalisch perfekten Nachmittag bieten wollen, haben sie Freitag und Samstag vor dem Konzert in den Räumen der Städtischen Musikschule „Im Lipperfeld“ bereits geprobt.

Der Vorlauf zum Konzert war allerdings noch viel länger als zwei Tage. Die Idee hatte Polizeisprecher Johannes Paus. Vor zwei Jahren war er zum 20. Geburtstag des Integrationskreises eingeladen. Paus war begeistert von den jungen Musikern - im Moment neun geistigbehinderte, ein körperbehinderter und 13 nichtbehinderte Jugendliche. Dann erfuhr er durch Zufall, dass das Landespolizeiorchester ab und zu Workshops anbietet. So entstand die Idee, den „Inklusionskreis Regenbogen“ und die Big Band zusammenzubringen. Was schließlich klappte. Zumal auch Polizeipräsidentin Kerstin Wittmeier das Vorhaben sofort kräftig unterstützt habe.

Das Konzert beginnt am Sonntag übrigens um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Jugendlichen und die Musiker der Polizei werden eine Woche später, am Samstag, 29. September, beim „Oberhausener Blaulichttag“ in der Innenstadt noch einmal zu hören sein.

Andrea Micke



Kommentare
Aus dem Ressort
Der Maler Ludger Mels hat in Oberhausen eine Galerie im eigenen Haus
Künstler öffnen ihre...
Der Oberhausener Ludger Mels hat sich schon früh der Kunst zugewandt. Bereits als Sechsjähriger liebte er Museumsbesuche. Später entschied er sich für die gegenständliche Malerei, weil die nach seiner Meinung mehr Möglichkeiten bietet als die abstrakte.
Anwohner ärgern sich über Müllberge vor Zuwanderer-Heimen
Müllproblem
Der Müll stapelt sich, Zimmer sind überfüllt, Möbel werden auf die Straße geworfen, nächtliche Ruhestörungen gibt es regelmäßig. Zuwanderer aus Rumänien sind jüngst in 16 Mini-Wohnungen an der Ruprechtstraße 51-53 gezogen. Die Anwohner kritisieren das Vorgehen der Stadtverwaltung.
Oberhausener Polizei nimmt User mit auf "Facebook-Streife"
Polizei
Ausgerüstet mit Tablets und Handys ging die Oberhausener Polizei auf interaktive "Facebook-Streife" und ließ die Bürger an einer Schicht teilhaben. Dabei konnten die Beamten auch eine Menge Fragen von Usern beantworten. Die Polizei ist zufrieden mit der Aktion und möchte sie deshalb wiederholen.
Auma Obama besucht den Frauengarten in Oberhausen
Dreharbeiten
Auma Obama, Halbschwester von US-Präsident Barack Obama, besuchte am Donnerstag Oberhausen. Im Frauengarten am Kaisergarten ließe sie sich Pflanzen erklären und informierte sich über die Arbeit vor Ort. Obendrein gab’s ein ganz besonderes Geschmackserlebnis.
Kinder verlieren Scheu vor dem Tod in Oberhausener Hospiz
Jubiläum
500 Schüler aus Oberhausen und Bottrop beschäftigen sich in einem Projekt anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Oberhausener Hospizes St. Vinzenz Pallotti mit dem Lebensende. Jetzt liegen die Ergebnisse in Buchform vor.
Fotos und Videos
Entwarnung nach Ebola-Verdacht
Bildgalerie
Ebola-Verdacht
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik