Aufmerksamer Zeuge ertappt drei Metall-Diebe in Oberhausen auf frischer Tat

Drei Metalldiebe wurden auf einer Baustelle in Oberhausen auf frischer Tat ertappt.
Drei Metalldiebe wurden auf einer Baustelle in Oberhausen auf frischer Tat ertappt.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Drei junge Metalldiebe (17, 19 und 21) hat ein aufmerksamer Zeuge am Mittwochmittag in Oberhausen auf frischer Tat ertappt. Der Mann informierte die Polizei, die das Trio festnahm. Die Diebe behaupteten, das Material für eine Baufirma abzuholen. Ein Bauarbeiter konnte das nicht bestätigen.

Oberhausen.. Ein aufmerksamer Zeuge hat am Mittwochmittag gegen 12 Uhr drei unbekannte Personen auf einer Baustelle an der Ruhrorter Straße in Oberhausen beobachtet und die 110 gewählt.

Die kurze Zeit später eintreffenden Polizeibeamten beobachteten, wie die Männer Metallrohre in ein roten Sprinter luden. Ein Metallrohr wurde auf mehrere hundert Kilo geschätzt. Die drei Männer im Alter von 21, 17 und 19 Jahren wurden festgenommen. Sie erklärten, das Material würden sie für die Baufirma abholen. Ein hinzu gezogener Bauarbeiter konnte dies nicht bestätigen.

Jetzt wird wegen Diebstahls gegen die Männer ermittelt. Bis zum Verhandlungsbeginn wurden sie zunächst auf freien Fuß gesetzt.