Das aktuelle Wetter Oberhausen 21°C

Stadtteilrundgang

Alt-Oberhausen – Ich bin gerne hier

13.11.2010 | 15:00 Uhr

Jemand, der in Grünstadt an der Weinstraße aufwuchs, in Karlsruhe lebte und ins Revier umzieht, sieht auf den ersten Blick Ruhrstadt und nicht Essen, Mülheim, Oberhausen und schon gar nicht unterschiedliche Stadtteile und Viertel.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
St. Joseph in Oberhausen
Bildgalerie
Kirchenserie
RWO - 1. FC Bocholt
Bildgalerie
Fußball
Karnevalsmuseum
Bildgalerie
Brauchtum
Aus dem Ressort
Oberhausen erwartet die größte Multi aller Zeiten
Jugendbegegnung
170 junge Leute aus 17 Ländern begegnen ebenso vielen jungen Oberhausenern. Das Programm ist gut gefüllt, dennoch bleibt Zeit für die eigene Freizeitgestaltung. Der Multipass berechtigt Gäste und Gastgeber zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn. Außerdem gibt’s viele freie Eintritte.
Neues Eiscafé in Oberhausen will Akzente setzen
Gastronomie
Jimmy Borges ist dieser Tage ein gefragter Mann. Denn bei den sommerlichen Temperaturen verschafft der 41-Jährige seinen Kunden Abkühlung in geballter Form: Borges ist der neue Inhaber des zentralen Eiscafés in Sterkrade.
Im Westen Oberhausens begleitet Autolärm die Fahrradtour
Freizeit
Die fünfte Etappe unserer Sommer-Fahrradtour entlang der Stadtgrenze Oberhausens führt vom Kastell Holten zum Theater an der Niebu(h)rg. Auf dem Weg liegen der Revierpark Mattlerbusch und der Westfriedhof, aber auch die Autobahnen A3 und A42. Am Kanal sind oft Radler und Spaziergänger unterwegs.
Worte "Mega" und "cool" sind beim Bewerbungsgespräch tabu
Ausbildung
Die Agentur für Arbeit gibt Tipps für eine Erfolg versprechende Bewerbung heraus. Gutes Benehmen, gepflegte Erscheinung und eine adäquate Aussprache kommen bei Personalchefs gut an. Wer einen Ausbildungsplatz ergattern will, der sollte definitiv dafür sorgen, dass der erste Eindruck stimmt.
Freibäder mit guter Halbzeitbilanz
Freizeit
Warmes Wetter und große Ferien: Die Betreiber der Bäder und Freibäder in Vonderort und Mülheim-Styrum können bislang nicht klagen. Den größten Andrang der Saison gab es an Pfingstmontag – da wollten sich 2200 Badegäste in Vonderort abkühlen.