Das aktuelle Wetter Oberhausen 16°C

Stadtteilrundgang

Alt-Oberhausen – Ich bin gerne hier

13.11.2010 | 15:00 Uhr

Jemand, der in Grünstadt an der Weinstraße aufwuchs, in Karlsruhe lebte und ins Revier umzieht, sieht auf den ersten Blick Ruhrstadt und nicht Essen, Mülheim, Oberhausen und schon gar nicht unterschiedliche Stadtteile und Viertel.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Gewerbegebiet Erlengrund
Bildgalerie
Straßen in Oberhausen
Schmachtendorfer Straße
Bildgalerie
Straßen in Oberhausen
RWO - Bayer Leverkusen
Bildgalerie
Regionalliga West
Der schöne Schein
Bildgalerie
Lichtkunst
Aus dem Ressort
Kleider erzählen Geschichte
Weltkriegs-Ausstellung
Historische Kleidungsstücke werden im Behrens-Bau für die große LVR-Schau zum Ersten Weltkrieg präpariert. Eine Zeitreise präsentiert Arbeiterin und die – vordergründig distinguiert auftretende – Prostituierte, das revolutionäre Charlestonkleid (ohne Korsett) und Autofahrermantel für sie und ihn.
Auf Oberhausener RAG-Fläche soll Logistikpark entstehen
Wirtschaft
Der vor langer Zeit eingestielte Plan, auf dem Gelände des RAG-Konzerns an der Waldteichstraße einen Logistikpark zu errichten, bekommt neuen Auftrieb. Der Vorstandschef der Duisburger Hafen AG, Erich Staake, kündigte an, dass auf der 230.000 Quadratmeter großen Fläche ein Logport entstehen soll.
Jugendkriminalität in Oberhausen geht zurück
Straftäter
Die städtische Jugendgerichtshilfe und die hiesige Polizei sehen eine erfreuliche Entwicklung. Fallzahlen gehen zurück, weniger Jugendliche begehen Gewaltdelikte. Soziale und arbeitsmarktpolitische Entwicklungen wirken sich auf junge Oberhausener aus.
Abschied vom Amtsgericht
Justiz
Der gebürtige Oberhausener Berthold Bendorf leitete 14 Jahre lang das Gericht seiner Heimatstadt. Einen Nachfolger für den 65-Jährigen gibt es noch nicht. Bendorf wurde Richter, um die gesellschaftliche Entwicklung beeinflussen zu können: „Die Zeit um 1968 war natürlich politisch hochinteressant.“
Oberhausener Pastor Bralic feiert silbernes Priesterjubiläum
Kirche
Seit 25 Jahren ist der Alstadener Marko Bralic als Pastor der Gemeinden St. Peter und St. Antonius im Amt. Der 51-Jährige ist vielschichtig: Er ist Kroate, Alstadener und Seelsorger durch und durch. In Oberhausen ist er Zuhause, zurück nach Kroatien will er nicht mehr: „Zuviel Korruption“, so...