Das aktuelle Wetter Oberhausen 8°C
Oberhausen

Alle wollen Gauck lesen

23.02.2012 | 08:00 Uhr
Der designierte Bundespräsident Joachim Gauck (r.), signiert nach einer Lesung Bücher. Foto: Torsten Silz/dapd

Oberhausen. „Ausverkauft!“ Das ist es, was auch in Oberhausener Buchläden oft zu hören bekommt, wer dieser Tage nach Büchern von Joachim Gauck fragt. Sie fanden in den vergangenen Tagen reißenden Absatz.

„Durch die Nominierung zum Bundespräsidenten hat sich natürlich die Nachfrage erhöht“, sagt Christiane van Brakel von der Buchhandlung Gentsch. „Die plötzliche Ernennung hat alle überrascht. Man kann von einem Boom sprechen, der einige Monate anhalten wird.“

Video
Berlin, 21.02.12: Mehr als zwei Drittel der Deutschen haben sich für Joachim Gauck als Staatsoberhaupt ausgesprochen. Laut einer Blitzumfrage der Forschungsgruppe Wahlen für das ZDF finden 69 Prozent einen möglichen Bundespräsidenten Gauck gut.

Gauck sorgt für klingelnde Kassen bei den Buchhändlern. Im Jahr 2010 erschien seine Biographie „Winter im Sommer – Frühling im Herbst.“ Schon bei Gaucks erster Kandidatur für das Bundespräsidentenamt sei das Interesse an dem Buch groß gewesen, so Ellen Beeftink von der Buchhandlung Grauert im Hauptbahnhof. „Damals wollten die Menschen wissen, wer er eigentlich ist, dieser Gauck, dessen Namen sie eher mit der Stasiunterlagen-Behörde in Verbindung brachten als mit einem Autor oder Politiker.“

Bis zu zwei Wochen warten bei Bestellungen

Inzwischen ist auch sein neues Werk auf dem Markt: „Freiheit – ein Plädoyer“. Heute seien die Menschen am Staatsmann Gauck interessiert, so Beeftink. Sie erhofften sich Antworten auf Fragen wie: Ist er der Aufgabe gewachsen? Welche Richtung wird er verfolgen? Wird er Deutschland würdig vertreten? Dadurch sei wieder ein Ansturm auf die Bücher entstanden. Beim Internet-Versandhändler Amazon liegt das neue Gauck-Werk auf Platz eins, der Verlag komme nicht hinterher. Auch bei „Thalia“ an der Marktstraße müssen Kunden das Buch bestellen und bis zu zwei Wochen warten.

Gibt es Lieferengpässe, hätten die kleineren Händler oft das Nachsehen, beklagt Ellen Beeftink. „Die ersten Auflagen werden meist von den Großen aufgekauft. Für uns bleibt da nicht mehr viel übrig, wir bekommen keine.“

Politischer Aschermittwoch

Sam Hashemi1



Kommentare
Aus dem Ressort
Oberhausener Hooligan-Randale wohl organisierte Prügelei
Hooligans
Nach dem Spiel Rot-Weiß Oberhausen gegen TV Kalkum-Wittlaer rotten sich Vermummte in Sterkrade zusammen. Die Polizei ist Minuten später am Ort der Schlägerei und nimmt 31 Randalierer fest. Der Angriff soll laut Polizei nicht direkt etwas mit dem Fußballspiel zu tun gehabt haben.
Kinderprinzenpaar in Oberhausen singt wie Helene Fischer
Karneval
Sebastian I. und Lenja I. haben sich schon ganz genau über die Zukunft Gedanken gemacht. Doch zunächst sind sie das Kinderprinzenpaar. Ihre Kürung im ausverkauften Freizeithaus des Revierpark Vonderort krönt ein eigener Liedtext auf einen Song von Helene Fischer.
Wappnen fürs Weihnachtsgeschäft
Wirtschaft
Oberhausener Einzelhändler gehen optimistisch in die für sie umsatzstärkste Zeit des Jahres. Der Weihnachtswald eröffnet, es gibt Konzerte, längere Öffnungszeiten und verkaufsoffene Sonntage. Das Centro erwartet 120.000 Besucher pro Adventssamstag.
Verdreckte Schulen - Rektoren sehen Gesundheitsgefahr
Schmutz
Erstmals haben sich Rektoren aller Oberhausener Schulen zusammengetan, um einen Brandbrief an die Stadt Oberhausen zu schreiben. Sie beklagen die mangelhafte Reinigung der Klassenzimmer, Flure und Schulhöfe an ihren Schulen. Allerdings sehen sie nicht die Schuld bei den Reinigungskräften.
In Oberhausen droht ein Mangel an Notfallsanitätern
Medizin
Ab 2025 sollen die Rettungsassistenten durch die höher qualifizierten Notfallsanitäter ersetzt werden. Kommunen und Krankenkassen streiten über die Kostenübernahme für die Ausbildung. Um einen Engpass zu verhindern, steigt die Stadt Oberhausen trotzdem in neue Ausbildungsplanung ein.
Fotos und Videos
Kürung der Tollitäten
Bildgalerie
Karneval
Lenny Kravitz rockt die Arena
Bildgalerie
Konzert
Weekend of  Horrors
Bildgalerie
Turbinenhalle
Stadtprinzenkürung 14/15
Bildgalerie
Karneval