Das aktuelle Wetter Oberhausen 3°C
WAZ öffnet Pforten

Abstieg ins Pumpwerk in Oberhausen Sterkrade

Zur Zoomansicht 29.07.2012 | 18:27 Uhr
WAZ öffnet Pforten - Leserrundgang durch das Pumpwerk in Oberhausen Sterkrade. Die Leser bekamen einen Eindruck von der Technik in den unteren Etagen, die ansonsten von außen verborgen bleiben. Axel Cornelius (Ing. der Emschergenossenschaft) erkärt den Lesern die Technik.Foto: Tom Thöne / WAZ FotoPool
WAZ öffnet Pforten - Leserrundgang durch das Pumpwerk in Oberhausen Sterkrade. Die Leser bekamen einen Eindruck von der Technik in den unteren Etagen, die ansonsten von außen verborgen bleiben. Axel Cornelius (Ing. der Emschergenossenschaft) erkärt den Lesern die Technik.Foto: Tom Thöne / WAZ FotoPoolFoto: WAZ FotoPool

Ganz unten - ergaben sich neue Eindrücke für die WAZ Leser im Pumpwerk der Emschergenossenschaft in Oberhausen-Sterkrade.

Fotos von Tom Thöne / WAZ FotoPool.

Tom Thöne

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Gewerbegebiet Erlengrund
Bildgalerie
Straßen in Oberhausen
Schmachtendorfer Straße
Bildgalerie
Straßen in Oberhausen
RWO - Bayer Leverkusen
Bildgalerie
Regionalliga West
Der schöne Schein
Bildgalerie
Lichtkunst
Große Eröffnungsfeier
Bildgalerie
Kaisergarten
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Suche nach Bergbaustollen
Bildgalerie
A40
Henning Baum, der letzte Bulle
Bildgalerie
Schauspieler
RWE siegt 3:1 in Lippstadt
Bildgalerie
Regionalliga
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Golddorflauf
Bildgalerie
Leichtathletik
Kinder erforschen das Weltall
Bildgalerie
Kosmoskids
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Ralf Richter bei Panini-Tauschbörse
Video
Panini-Tauschbörse
Mellinghoferstraße in Oberhausen
Bildgalerie
Straßenserie
Stoag steht still
Bildgalerie
Warnstreik
Lothringer Straße
Bildgalerie
Straßen in Oberhausen
Aus dem Ressort
Wohnungen fehlen für Singles und Arbeitslose
Stadtplanung
Braucht auch Oberhausen wieder mehr soziale Wohnraumförderung (früher: sozialer Wohnungsbau), wie das Land NRW sie jetzt verstärkt fördert? Ja, aber nur bei alten- und behindertengerechten Wohnungen, heißt es dazu bei der Stadt. Ganz anders sieht das der Mieterschutzbund.
Bürger wehren sich gegen Windpark
Energie
Die Alstadener Interessengemeinschaft befürchtet, dass viele Menschen im Stadtteil vom weiten Schattenwurf und Lärm der Wind-Rotoren betroffen wären. Problematisch seien die Windräder auch für den Bestand des Naturschutzgebietes der Styrumer Ruhrauen, ein Rückzugsraum für Wander- und Greifvögel.
Gymnasiasten schmücken leerstehendes Haus mit Kunst
Bildung
Mit 60 Bildern füllen Schüler des Sophie-Scholl-Gymnasiums die Räume hinter den frisch geputzten Schaufenstern des leerstehenden Kaufhauses „Kaiser & Ganz“. Am Sonntag, 27. April, stehen die Arbeiten – mal abstrakt, mal Kopien bekannter Kunstwerke – zum Verkauf.
National-Bank gewinnt in Oberhausen viele Neukunden
Banken
Die Oberhausener Niederlassung hat mit zwei Filialen in Sterkrade und Alt-Oberhausen für die Essener National-Bank eine hohe Bedeutung: Mit 7500 Kontoverbindungen und einem Geschäftsvolumen von 800 Millionen Euro ist Oberhausen ein Schwergewicht im Geschäftsfeld der Mittelstandsbank.
Suche nach weiteren Rocker-Leichenteilen ohne Ergebnis
Rocker
Erneut hat die Polizei nach Spuren oder weiteren Leichenteilen des getöteten Hells Angel Kai M. aus Duisburg gesucht. Zwei Taucher stiegen in den Homberger Rheinpreußen-Hafen, wo ein Spaziergänger vor gut einer Woche den Torso des vermissten Rockers entdeckt hatte. Fündig wurden sie nicht.