Das aktuelle Wetter Oberhausen 14°C
Oberhausen

Abiturienten des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums

10.07.2013 | 00:22 Uhr

ALaura Albert, Lena Albrecht, Eduard Alles, Birte Almesberger, Tobias Angenent, Julia Appelt.

BTill Baaske, Marc Balmert, Tim Balzer, Adina Barian, Annika Bauch, Tobias Benesch, Jonas Berger, Alexander Berndt, Lena Berns, Annika Bertram, Tim Beschmann, Marcel Betz, Angelo Bianco, Lukas Biesen, Philipp Bistritz, Stephan Bittmann, Lukas Bluhmki, Marcel Bobrowski, Jürgen Boschuk, Tim Brans, Gabriel Briski, Tabea Brucks, Lara Bücker, Alexander Büschken, Valentina Buono, Alina Burghard.

DBenedikt Damann, Marvin Damrow, Markus de Koster, Marcel Dembeck, Laura Denniger, Nils Dickmann, Philipp Dietze, Karina Dimenshteyn, Christina Dittrich, Niklas Dobnik, Lars Dohmen, Tobias Dopmeyer, Max Driesen, Dilara Düme, David Dürr.



Empfehlen
Lesen Sie auch
Kommentare
Kommentare
autoimport
Fotos und Videos
10. Eifelmarkt
Bildgalerie
Kulinarisches
Galerie Ludwig
Bildgalerie
Ausstellung
Osterfelder Stadtfest
Bildgalerie
Freizeit
Das Sea Life wird zehn Jahre alt
Bildgalerie
Jubiläum
Aus dem Ressort
SPD Oberhausen verspricht Rückzahlung von Müllgebühren
Müllverbrennung
Die Oberhausener SPD verspricht eine Rückzahlung der Müllgebühren, falls die Preise des Abfallofens GMVA zu hoch berechnet wurden. Dabei geht es um die Gebühren der Jahre 2011 bis 2013. Derzeit liegt der Fall vor dem Oberverwaltungsgericht Münster. Das Urteil wird bis zum Frühjahr 2015 erwartet.
Einmalige Theater-Tour in die Zukunft des Ruhrgebiets
Kultur
Projekt „54. Stadt“ verwandelt Oberhausen und Mülheim in ein verbundenes Spielfeld.Gleich vier künstlerische Kollektive setzen Jörg Albrechts Science-Fiction-Roman gelungen in Szene.
"Olgas Rock" in Oberhausen nach Angst vor Insolvenz gerettet
Festival
„Olgas Rock“ in Oberhausen ist gerettet: Nachdem das Umsonst-und-draußen-Festival Anfang August durch Regen und ausbleibende Getränkeeinnahmen in finanzielle Schieflage geriet, drohte das Aus. Nun steht ein neuer Termin für 2015 fest, doch nicht alle Sorgen der Macher werden verschwinden.
Oberhausener wehren sich gegen kriminelle Taten
Kommentar
Die vergangenen Monate machen Mut: Die Zivilgesellschaft wehrt sich gegen kriminelle Machenschaften: Die Bürger passen besser auf und helfen der Polizei als Zeuge. Doch der Grat ist sehr schmal: Wenn man sich als eine Art ehrenamtlicher Polizeihelfer aufspielt, risikiert man mehr als sein Geld.
Zimtsterne schmecken Oberhausenern (fast) immer
Einzelhandel
In den Supermärkten ist heut’ schon wieder Weihnachten: Mitten im September wird bereits weihnachtliches Naschwerk angeboten. Aber das Geschäft mit der Dekoration geht erst nach den Herbstferien los.