36 Millionen Euro fürs Bero-Zentrum in Oberhausen

Das Bero-Zentrum in Oberhausen-Lirich wird für rund 36 Millionen Euro erweitert und umgebaut.
Das Bero-Zentrum in Oberhausen-Lirich wird für rund 36 Millionen Euro erweitert und umgebaut.
Foto: Tom Thöne
Was wir bereits wissen
Oberhausen macht mit bei der Aktion Stadtradeln. Allein oder in Teams kann man sich anmelden. Bei der Tour der Stadtspitze waren wir dabei

Oberhausen..  Nur noch im Vorbeifahren ist die letzte Station dieser Fahrradtour zu sehen: Oberbürgermeister Klaus Wehling, die Dezernenten und die Stadtsprecher radeln an der Fassade des neuen Bero-Zentrums entlang. Für rund 36 Millionen Euro wird das über 40 Jahre alte Einkaufszentrum in Lirich seit 2013 umgebaut und erweitert. Die Mietfläche wuchs bereits um 16.000 auf etwa 44.000 Quadratmeter. Die wellenförmige neue Fassade prägt seit Monaten die Concordiastraße. Britta Costecki, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Oberhausen, gefällt der Anblick: „Ich finde, der Umbau ist gelungen.“