18-Jähriger hat schon 60 Straftaten auf dem Kerbholz

Die Polizei erwischte jetzt einen Rollerdieb (18), der es in seinem jungen Leben auf rund 60 Straftaten bringt. Darunter 17 Rollerdiebstähle, die er zugegeben hat. Zur Last gelegt werden ihm aber 28, wie Kommissariatsleiter Jürgen Richter und Kollege Jochen Littmann gestern erklärten.

Der Polizei war zunächst der sprunghafte Anstieg von Rollerdiebstählen aufgefallen. „Das ist ein typisches Jugenddelikt“, sagte Richter. Schnell hatten sie den 18-Jährigen im Visier. „Wir hatten zivile Kräfte an ihm dran“, erläuterte Richter. In der Nacht zum 1. April erhielten sie einen Zeugenhinweis, dass drei Leute mit Rollern unterwegs seien. Zwei fuhren auf einem gestohlenen Roller, der 18-Jährige und ein 19 Jahre alter Komplize. Sie konnten festgenommen werden. Ein dritter Täter wurde erst am nächsten Tag gestellt.

„Bei dem 18-Jährigen waren alle Maßnahmen erfolglos“, sagte Richter über den Intensivtäter. Weder Arrest, noch Erlebnispädagogik oder ein Antiaggressionstraining fruchteten bei dem jungen Mann. Er hat hauptsächlich Eigentumsdelikte, aber auch Bedrohung auf dem Kerbholz. Einen Führerschein hat er übrigens auch nicht. Genauso wenig wie sein 19 Jahre alter Komplize, der mit 42 Vorstrafen wegen Betrugs, Sachbeschädigung oder räuberischer Erpressung auch kein unbeschriebenes Blatt mehr ist. Der 19-Jährige, der die meisten Rollerdiebstähle abstreitet, hat zudem eine Bewährungsstrafe offen, neun Monate auf drei Jahre.

Warum aber stahlen die drei die Roller? „Sie sind einfach herumgefahren und haben die Roller später einfach irgendwo abgestellt“, erzählte Richter. Die meisten Besitzer hätten ihre Roller wieder zurückbekommen.

Der 18-jährige Intensivtäter und sein 19 Jahre alter Kumpel sitzen zum ersten Mal in Untersuchungshaft. Der 19-Jährige mit der Bewährungsstrafe habe den Richter gefragt, ob er in ein, zwei Monaten wieder draußen sei, erzählt der Polizist. Der Richter habe ihm gesagt, er solle mal mit ein, zwei Jahren rechnen. Der dritte junge Mann, ebenfalls 18 Jahre alt, befindet sich auf freiem Fuß.