150 Motorradfahrer treffen sich in Oberhausen

150 Motorradfahrer trafen sich zum Biker-Gottesdienst in der Markuskirche.
150 Motorradfahrer trafen sich zum Biker-Gottesdienst in der Markuskirche.
Foto: Fabian Strauch
Was wir bereits wissen
Zum Saisonauftakt waren Motorradfahrer in die Markuskirche In Oberhausen zu einem Gottesdienst eingeladen. 150 Biker waren dabei.

Oberhausen.. Die Sonne winkte den Motorradfahrern: Am gestrigen Sonntag waren alle Biker zum Saisonbeginn zu einem Gottesdienst unter dem Motto „Das Leben ist bunt - Toleranz und Vielfalt“ in die Markuskirche eingeladen.

150 Motorradfahrer trafen sich auf dem Nordparkplatz am Bero Zentrum und starteten von dort einen Korso Richtung Markuskirche. Nach dem Gottesdienst, bei dem auch zwei Motorräder in der Kirche standen, setzten sich alle noch bei Suppe, Kuchen und Getränken zusammen.

Eine Biker-Gruppe trifft sich regelmäßig alle drei Wochen Mittwochabends im Gemeindezentrum der Ev. Auferstehungs-Kirchengemeinde Osterfeld. Die Motorradfahrer würden sich freuen, wenn noch mehr Interessierte zu ihren Aktionen dazukämen. Foto: Fabian Strauch