Das aktuelle Wetter Oberhausen 17°C
Konzert

10.000 Fans feiern mit Michael Wendler eine musikalische Kegeltour

30.09.2012 | 18:12 Uhr
Zicke-Zacke-erprobt: Schlagersänger Michael Wendler lockte am Samstag 10 000 Fans in die König-Pilsener-Arena nach Oberhausen.Foto: Lars Fröhlich

Oberhausen.   Der selbst ernannte „König des Popschlagers“, Michael Wendler, hat mit 10 000 Fans in Oberhausen gefeiert. Das Konzert hat sich längst zum Wallfahrtsort für seine Anhänger entwickelt. Eine Art musikalische Kegeltour, jedes Jahr neu aufgelegt und jedes Jahr mit der gleichen Begeisterung gefeiert.

Manche Dinge werden ewige Geheimnisse bleiben. Was etwa der amerikanische Starkomponist John Williams davon hält, dass seine Filmmusik aus „Krieg der Sterne“ einmal ein Michael-Wendler-Konzert eröffnen wird, dürfte wohl für immer verborgen bleiben.

Daher könnte man schnell daraus schließlich, dass dem ehemaligen Speditionskaufmann aus Dinslaken auch bei seinem achten Solo-Konzert in der König-Pilsener-Arena nichts, aber auch gar nichts heilig ist.

Dabei ergibt die protzige Fanfare, die rund 10 000 Fans in üppige Entzückung versetzt, durchaus Sinn. Der 40-Jährige gestaltet sein Konzert mit so vielen verschiedenen bunten Knallbonbons, dass wahrscheinlich kein Drehbuchschreiber der Welt einen roten Faden hätte finden können.

Buntes Knallbonbon zwischen Kirmes und Castingshow

Beispiele gefällig? Castingkandidaten, Feuersäulen, Bewohner des Dschungelcamps, Kirmeskarussells, Cheerleader, aufgeknöpfte Oberhemden. Angesichts dieser Mischung hätten selbst Breakdance tanzende Sternenkrieger oder ein Immanuel Kant rezitierender Darth Vader wohl niemand in Verwunderung versetzt.

So bleibt der Abend dramaturgisch sinnbefreit, aber inhaltlich dennoch stringent erzählt. „Wenn ich euch singen höre, dann bekomme ich eine Ganzkörper-Gänsehaut“, sagt der selbst ernannte „König des Popschlagers“, wohlwissend, dass sich das Konzert in Oberhausen längst zum Wallfahrtsort für seine Anhänger entwickelt hat.

Eine Art musikalische Kegeltour, jedes Jahr neu aufgelegt und jedes Jahr mit der gleichen Begeisterung gefeiert. Genau darauf arbeitet „der Wendler“ mit Schmeicheltiraden und Bierzelt-erprobter Animation („Zicke-Zacke“, „Ihr seid viel zu leise“) hartnäckig hin.

Wendler in Oberhausen

Der Bühnen-Bombast wird konsequent gesteigert. Die Zahl der Feuersäulen, die zum Bass des Discofox in die Höhe steigen, hat sich multipliziert. Auch die Bühnengäste, die zwischen den Wendler-Klassikern „Sie liebt den DJ“, „Nina“, „180 Grad“ oder „Wenn alle Stricke reißen“, freundlich „Hallo“ sagen, sind mehr geworden.

10 000 Fans feiern eine musikalische Kegeltour

So eilt Thomas Karaoglan herbei, der einst als „Der Checker“ bei der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ auf die Mattscheibe drängte. Der Duisburger ist Anheizer, singt vornehmlich Lieder von „Culcha Candela“ und den „Atzen“. Das gefällt nicht allen im Publikum, aber am Ende erhält der Castingjunge höflichen Applaus.

Ähnlich ergeht es Costa Cordalis, der mit Sohn Lucas zwischendurch eigene Hits anstimmt: Bei „Viva la noche“ textet er um, singt „Oberhausen“ statt „Oberbayern“.

Eine Band oder gar Instrumente sucht man bei Michael Wendler übrigens vergeblich. Dafür steht die mehrstöckige Kirmesbude „Futureworld“ als Kulisse im Hintergrund. Ein echter Wendler eben!

Der Wendler

 

Dirk Hein



Kommentare
10.10.2012
18:25
10 000 Fans feiern mit Michael Wendler eine musikalische Kegeltour
von Gellermann | #15

10.000 Leute können sich nicht irren! Buaahhhhhh.......

03.10.2012
00:08
10 000 Fans
von weihnachtsmann78 | #14

Alle seine Fans haben sich getroffen - oder gibt es noch mehr?

Und natürlich kennen alle Wendler - kann man in der heutigen medialen Welt leider nicht verhindern: Die Frage ist ja wie viele hören denn freiwillig seine Musik (und das nicht nur im angeheiterten Zustand)?

Der Wendler verdient reichlich Geld - und wie auch schon andere bemerkten - nach Ablauf seiner Privatinsolvenz auf eigenem Namen. Der Mann kann Kegeltour - Musik ist doch wohl etwas anderes. Zur Person "Wendler" gehören auch die anderen bei der WAZ verlinkten Artikel.

02.10.2012
18:34
10 000 Fans feiern mit Michael Wendler eine musikalische Kegeltour
von schnurri23 | #13

Keiner will den Wendler kennen, aber die Bude ist immer rappelvoll.
Genau wie bei Heino. Die goldenen Platten hat er sich vielleicht bei Aldi gekauft.
Der Wendler verdient gute Kohle für sich und seine Familie. Es gibt schlimmere Methoden an Geld zu kommen. Man nehme da nur einige Politiker. Fazit: Jeder so wie er´s am besten kann.

01.10.2012
20:14
Kegeltour, protzig, Knallbonbon, selbsternannter König
von klabautermann77 | #12

Da stehen doch schon die passenden Worte für den Wendler - gewählt von der WAZ.

Zu Kegeltour passt auch die "Musik". Der Mann inszeniert doch nur sich selbst - nur er auf der Bühne. Gestern stand hier noch einige passende Kommentare - wie z.B. von kitty73 - inszwischen gelöscht - War Wendler unterwegs und hat die Kritik löschen lassen?

10.000 hat er begeistert - das freut ihn doch sehr. Seine Tour mit der Privatinsolvenz, das riesige Privatvermögen kurz danach, die unzähligen Gerichtsverfahren (siehe auch Verweise auf andere Artikel der WAZ und die Kommentare dort) - da gibt es sicher einige Leute, die den Mann und seine Musik nicht so toll finden. ;-)

Dann lieber den König von Mallorca mit seiner langjährige "Karriere".

01.10.2012
18:44
10 000 Fans feiern mit Michael Wendler eine musikalische Kegeltour
von babilon | #11

Ich denke daß er sich nicht mehr lange halten kann,wenn er singen könnte were es anders.

01.10.2012
10:26
10 000 Fans feiern mit Michael Wendler eine musikalische Kegeltour
von Murphy07 | #10

Ich entschuldige mich nicht, aber für mich ist dies auch Unterschichten Musik und Wendler hier als den "größten Schlagersänger Deutschlands" zubezeichnen ist schon hart. Wenn man so sieht welche Personen so um ihn herum mitauftreten...Mein Gott...bähhhhhhhh.....Ihm geht es nur um die Kohle, Protzen und die dicke Lippe riskieren mehr nicht. Er war ja noch"" vieleicht noch immer Pleite / Insolvent"..Steuerschulden u.s.w.
Es reicht für betrunkene Bürger am Ballermann und Micki Krause und mehr nicht. Er ist etwas , was die Welt nicht braucht!!!!!!!!!!!!

01.10.2012
09:38
10 000 Fans feiern mit Michael Wendler eine musikalische Kegeltour
von nobbi1204 | #9

Ich finde den Wendler und sein Musik auch zum K..., aber noch mehr zum K... finde ich sinnfreie und intolerante Kommentare!
Geschmäcker sind nun einmal verschieden und das ist auch gut so! Ansonsten würden wir ja alle auf die gleichen Konzerte gehen wollen. Wie sollte das denn funktionieren?

@ #8 Ich höre zum Beispiel leidenschaftlich gern "Simply Red".
Muss ich mir jetzt Sorgen machen, dass mein IQ im Keller ist und ich langsam
verblöde?!

Was für ein dämlicher Kommentar von Ihnen, der wohl viel eher auf einen geringen IQ schließen lässt!!!

01.10.2012
08:59
10 000 Fans feiern mit Michael Wendler eine musikalische Kegeltour
von hey52 | #8

Jeder "Künstler" verdient das Publikum,dass seinem IQ am Nächsten kommt...

01.10.2012
05:57
10 000 Fans feiern mit Michael Wendler eine musikalische Kegeltour
von darkblu2006 | #7

Die Karten wurden bei Maces für 16 Euro verramscht (mit CD und Burger) da sieht man wohl eher das "der Wendler" auf dem absteigenden Ast ist ...ist ja auch logisch wenn man immer die gleiche Musik macht ...

01.10.2012
05:51
10 000 Fans feiern mit Michael Wendler eine musikalische Kegeltour
von DonC | #6

Selig sind......

Aus dem Ressort
OGM-Chef will doch nicht als OB in Oberhausen kandidieren
Wahlen
Nun ist es offiziell: Hartmut Schmidt will nun doch nicht für das Amt des Oberbürgermeisters in Oberhausen kandidieren. „Das Amt des Oberbürgermeisters hat mich gereizt, aber ich habe mich aus familiären Gründen gegen eine Kandidatur entschieden“, sagte der Vater zweier Töchter.
Oberhausener Floristik-Laden wird Theaterbühne
Kleinkunst
Künstler-Duo Sago aus Essen nimmt die Kulturhauptstadt aufs Korn. Gäste erleben ein heiteres und satirisches Chansonprogramm, serviert inmitten von Grünem und Schönem. Dazu werden kulinarische Häppchen gereicht. Platz ist für 60 Zuschauer.
Sea Life - Seit einem Jahrzehnt in Oberhausen
Aquarium
Die Wasser-Erlebniswelt an der Oberhausener Marina feiert ihren zehnten Geburtstag. Das Sea Life ist seit Jahren gut besucht, 2010 sorgte Kraken-Orakel Paul für einen Besucheransturm. So wie jedes Jahr gibt es auch 2015 wieder einen neuen Erlebnisbereich und neue Tiere.
Miese Lernresultate in Oberhausen schrecken nicht
Bildung
Bei den Lernstandserhebungen haben die Oberhausener Achtklässler schlechter als der NRW-Schnitt abgeschnitten. Verantwortliche in den Schulen reagieren gelassen und mahnen zur Vorsicht bei der Interpretation der Daten.
Wenn der Postbote in Oberhausen nicht klingelt
Postzustellung
Die Mitarbeiterin eines Taschengroßhandels ärgert sich über wiederholt ausgefallene Zustellung. Als Unternehemen seien sie auf tägliche Briefe angewiesen. Deutsche Post: Erhöhte Krankheitsfälle und eine knapp bemessene Personaldecke seien der Grund.
Fotos und Videos
Rot frisst Blau mit 6:0
Bildgalerie
Niederrheinpokal
City als Partymeile
Bildgalerie
Musik-Sommer-Nacht