Weltgebetstag in St. Petri

Hüsten..  Der Weltgebetstag der Frauen wurde von der kfd Frauengemeinschaft St. Petri in der gut besuchten Petri-Kirche gefeiert. Der Wortgottesdienst, mitgestaltet von Frauen der kfd St. Hubertus Müschede und der evangelischen Gemeinde der Kreuzkirche Hüsten, stand unter dem Thema „Begreift ihr meine Liebe?“. Die Gottesdienstordnung mit Texten und Liedern kam von den Bahamas.

Bahamas assoziieren Wärme

Denken wir an die Bahamas assoziieren wir mit dem Wort vor allem Urlaub in der Karibik, weiße Sandstrände und immer Sonne. Die Frauen der Bahamas luden uns ein nicht nur die Sonnenseiten sondern auch die Schattenseiten ihrer Inseln zu sehen. Auf den 30 bewohnten Inseln (insgesamt 700 Inseln) gibt es die weltweit höchste Brustkrebsrate, Gewalt gegen Mädchen und Frauen, hohe Jugendarbeitslosigkeit, Kriminalität und Drogen. Diesen Herausforderungen stellen sich die Frauen mit verschiedenen Projekten.

Kollekte von 231 Euro

Die Kollekte des Abends in Höhe von 231,11 Euro geht an das Deutsche Weltgebetskomitee, die eines dieser Projekte unterstützt. Ein „herzliches Dankeschön“ dafür. Im Anschluss an den Wortgottesdienst wurden im Petrushaus landestypische Speisen angeboten und noch viele gute Gespräche geführt.