Vor 60 Jahren in Christuskirche Bund fürs Leben geschlossen

Neheim..  Die Eheleute Günter und Klara Wasbes, Lange Wende 84, feiern heute, Donnerstag, im Kreise ihrer Familien das Fest der Diamantenen Hochzeit. Dazu gratulieren besonders herzlich die Familien ihrer beiden Töchter, zu denen auch fünf Enkel- und sieben Urenkelkinder gehören. Unsere Zeitung schließt sich mit guten Wünschen gerne an.

Lange Jahre Imbiss geführt

Kennen gelernt hat sich das Paar 1950 bei der Firma Gebrüder Kaiser, wo beide damals beschäftigt waren. Der 85-jährige Diamantbräutigam ist gebürtiger Neheimer, seine Ehefrau wurde in Neuenrade geboren und wuchs in Freienohl auf. Übermorgen vollendet sie das 83. Lebensjahr. Heute vor 60 Jahren fand die standesamtliche Trauung statt. Die kirchliche Heirat war etwas später. Pastor Frederking segnete in der Christuskirche den Bund fürs Leben. 1962 wagte das beliebte Ehepaar den Schritt in die Selbstständigkeit und gründete auf der Langen Wende einen Imbiss-Laden: „Wasbes-Imbiss“, den die beiden 40 Jahre lang, bis zum Jahr 2002, führten. Ihre treue Kundschaft war, als die Wasbes das Geschäft vor 13 Jahren aufgaben, traurig.