Rademacher leitet weiterhin den AK Dorfgeschichte

Voßwinkel..  Rückblick und Ausblick standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Arbeitskreises Dorfgeschichte Voßwinkel. Kontinuität in Personalfragen: Vorsitzender Michael Rademacher und Kassierer Heinz Kaiser wurden einstimmig wiedergewählt. Rademacher betont: „Ich tue diese Arbeit gern und sehe sie als wichtige Aufgabe für unser Dorf.“

Bei seinem Rückblick auf das Jahr 2014 stellte der Vorsitzende die Her­ausgabe zweier Ausgaben der „Voßwinkeler Rückblicke“ heraus, welche sich im Schwerpunkt mit der Zeit von 1933 – 46 beschäftigt haben. Es habe kritische Begleitung, vor allem aber ein bisher nie dagewesenes Interesse an den „Rückblicken“ gegeben, die in einer Auflage von 600 Exemplaren erscheinen. Zudem sind zwei neue Geschichtstafeln errichtet worden: „Alte Schule“ und „Neues Ehrenmal“.

In seinem Ausblick auf 2015 skizzierte der Vorsitzende die Themen für die neuen „Rückblicke“. Auch sind drei weitere Geschichtstafeln in Planung: „Feuerwehr“, „Kirche und Dorfmitte“ sowie „Kindergarten“. Weiter wird der AK Dorfgeschichte die Bewohner Voßwinkels zu verschiedenen Exkursionen einladen.