Neuer Speise- und Jugendraum wird bald eingeweiht

Holzen..  Zur Jahreshauptversammlung der St. Johannes Evangelist Schützenbruderschaft Holzen im fast fertig gestellten Speise- und Jugendraum konnte der 2. Brudermeister Klaus Schulte rund 100 Schützen willkommen heißen, darunter Präses Dominik Niemiec, den amtierenden Schützenkönig Pascal Nölke sowie Ehren-Brudermeister Peter Hillen und die Mitglieder des Ehrenvorstandes.

Nachdem der fünf verstorbenen Mitglieder des vergangenen Jahres ehrend gedacht wurde, wurde bekannt gegeben, dass der neu geschaffene Speise- und Jugendraum am Freitag, 22. Mai, offiziell eingeweiht wird. Vorab galt der Dank allen fleißigen Helfern und Sponsoren, die an diesem vorbildlichen Gemeinschaftswerk mitgewirkt haben. Auch die Schützenhalle wird noch einen neuen Anstrich erhalten.

Viel Einsatz für den Hallenumbau

Der 1. Brudermeister Thomas Lepping gab einen kurzen Rückblick auf das zurückliegende Jahr, in dem, neben dem harmonisch verlaufenen Schützenfest, auch das vierte Winter-Schützenfest gefeiert wurde. Viel Arbeit und Zeitaufwand, auch für den Vorstand, erforderten Planung und Durchführung des Hallenumbaues. Es wurden auch wieder mehrere Schützenfeste benachbarter Bruderschaften besucht, wie auch das Kreisschützenfest und der Herbstball der Schützen.

Ihre Berichte attestierten der Jungschützenkompanie und der Schießsportgruppe ein reges Eigenleben. Das diesjährige Schützenfest wird in althergebrachter Weise vom 11. bis 13. Juli gefeiert. Beim 1. Arnsberger Stadtschützenfestes am 18. und 19. September wird in Holzen freitags (18. 9.) der 1. Stadtjugend-Schützenkönig ermittelt. Das „Fest der Arnsberger Schützen“ wird samstags in Herdringen fortgesetzt.

Am kommenden Samstag, 25. April, findet um 15.30 Uhr eine Benefiz-Veranstaltung – „Magic Company“ – zugunsten des Hallenumbaues statt, zu dem die gesamte Dorfbevölkerung eingeladen ist. Die „amerikanische“ Vogel-Versteigerung brachte 66 Euro ein. Werner Kosik jr. wird den Vogel für das diesjährige Schützenfest bauen. Der Verein ehrte zudem Schützenbrüder für 25-jährige Mitgliedschaft: Markus Blome, Harald Foschepoth, Markus König, Michael Risse, Klaus Lattrich und Stephan Neuhaus.