Musik will wieder heilen helfen

Hüsten..  Musik hilft heilen - und das schon seit 15 Jahren - dank der Initiative der Arbeitsgemeinschaft Arnsberger Instrumentalgruppen (AGAI). Mit den bisher 15 durchgeführten Benefizkonzerten zugunsten der Arnsberger Krankenhäuser - heute Klinikum Arnsberg - wurde ein Gesamterlös von 72.000 Euro erspielt, an denen die 23 angeschlossenen Musikgruppen mit rund 1500 Musikern/innen beteiligt waren.

Das 16. Benefizkonzert findet am Sonntag, 26. April, ab 16 Uhr, im Kulturzentrum am Berliner Platz statt. In den Dienst der guten Sache stellen sich diesmal das Mandolinen- und Gitarren-Orchester Hüsten/Sundern, der Musikverein Müschede und der Spielmannszug Müschede. Eine Tombola mit etwa 150 Sachpreisen und eine Cafeteria runden das Musikprogramm des Benefizkonzertes ab. Karten (7 Euro) gibt es im Vorverkauf bei den Musikvereinen, in den Geschäftsstellen der Volksbank Sauerland, in den Stadtbüros und im Klinikum Arnsberg.

Mit dem Konzert-Reinerlös soll die Arbeit der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin (Pädiatrie) am Klinikum Arnsberg, Standort Hüsten, unterstützt werden. Seit Februar 2015 wird die Kinderabteilung renoviert und räumlich erweitert. 2017 sollen die umfassenden Maßnahmen abgeschlossen sein, so Chefarzt Dr. Martin Rey.

Zudem soll der Konzert-Erlös für die Anschaffung einer hochwertigen Holz-Spielwand verwendet werden.