Moosfelder Schützenfest feiert Party mit der Mobildisco

Moosfelde..  Der Schützenverein Moosfelde setzt bei der Umsetzung seines Partykonzepts für das dreitägige Schützenfest auf Musik aus der Konserve. Am Freitagabend und am Samstagabend soll die erstmals engagierte Werler Mobildisco mit ihrer „erstklassigen Sound- und Lichtanlage“ den Gästen einheizen.

Vorher wird auf ruhigere Töne gesetzt. Mit dem ökumenischen Gottesdienst in der St. Elisabeth-Kirche eröffnen die „Gartenstädter“ heute Abend um 19 Uhr ihr Schützenfest. Es folgen ab 19:30 Uhr die Ermittlung des Geckkönigs sowie gegen 20 Uhr die Begrüßung und Ehrung der Jubilare im Festzelt. Das Silberkönigspaar sind Reinhard und Christel Schröder, für 25-jährige Mitgliedschaft bedankt sich der Schützenverein bei Helmut Erwin Kuhnert.

Noch einmal ausgiebig feiern können die scheidenden Regenten David Rüschenschmidt und Nicole Carolin Ceiler mit ihrem Hofstaat, ihren Familien, Freunden und Bekannten am Samstag. Im Grußwort bedankt sich das junge Königspaar bei allen Unterstützern und betont zurückblickend: „.... wenn es darauf ankommt, ist immer eine helfende Hand parat!“. Um 14.30 Uhr startet der große Festzug durch Moosfelde mit vielen Gastvereinen und Musikkapellen am Einkaufszentrum. Im Anschluss begrüßt Oberst Werner Rüschenschmidt das Festpublikum im Zelt am Bürgerhaus, wo die Schützenfreunde am Samstag und Sonntagnachmittag eine Cafeteria und einen Kindertisch eingerichtet haben.

Ein Höhepunkt des Festwochenendes ist die Ermittlung der neuen Königspaare bei den Erwachsenen und bei den Kindern. Das Vogelschießen ist am Sonntag für 11 Uhr angesetzt. Im Anschluss proklamieren die Moosfelder ihre Majestäten und laden die Gäste zum Konzert mit dem Musikverein Hachen. Nachmittags spielt das Music-Duo „Mc Raven“. Nachmittags findet die Schützenfest-Olympiade statt.